Das Geheimnis einer Ehe

Das Geheimnis einer Ehe

BR Deutschland 1951, Spielfilm

Inhalt

Tina Camphausen hat ihre drei Kinder 15 Jahre lang ohne Vater großgezogen. Die Familie lebt friedfertig zusammen, und auch Paul, Tinas Hausfreund, wird von den Kindern geduldet. Als Tinas ehemalige Jugendliebe Felix, mittlerweile ein weltberühmter Dirigent, auftaucht, kommt es zum Eklat. Zwei Verehrer sind einer zu viel für Tina. Zudem stellt sich heraus, dass Felix der leibliche Vater von Tinas Sohn Christian ist. Der Haussegen bei Familie Camphausen hängt nun gehörig schief, und das bis dato so harmonische Zusammenleben wird auf die Probe gestellt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Helmut Weiss
Drehbuch:Helmut Weiss
Kamera:Erich Claunigk
Schnitt:Claus von Boro
Musik:Alois Melichar
  
Darsteller: 
Olga TschechowaTina Camphausen
Curd JürgensFelix Adrian
Paul KlingerPaul Brugger
Viola VerdenSchwänchen
Marianne KochMusi
Harald HolbergChristian
Hedwig WangelHaushälterin
  
Produktionsfirma:Venus-Film oHG (München)
Produzent:Olga Tschechowa

Alle Credits

Regie:Helmut Weiss
Drehbuch:Helmut Weiss
Kamera:Erich Claunigk
Bauten:Hans Sohnle, Fritz Lück
Kostüme:Teddy Turai
Schnitt:Claus von Boro
Musik:Alois Melichar
  
Darsteller: 
Olga TschechowaTina Camphausen
Curd JürgensFelix Adrian
Paul KlingerPaul Brugger
Viola VerdenSchwänchen
Marianne KochMusi
Harald HolbergChristian
Hedwig WangelHaushälterin
  
Produktionsfirma:Venus-Film oHG (München)
Produzent:Olga Tschechowa
Produktionsleitung:Martin Pichert
Aufnahmeleitung:Herbert Junghans
Dreharbeiten:15.01.1951-: München und Umgebung, Atelier München-Geiselgasteig
Länge:2573 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.03.1951, 02682, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.06.1951, Berlin, Titania-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Das Geheimnis einer Ehe
Weiterer Titel (DE) Talent zum Glück

Fassungen

Original

Länge:2573 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.03.1951, 02682, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.06.1951, Berlin, Titania-Palast
 

Übersicht

Bestandskatalog

Literatur

KOBV-Suche