Taras Bulba

Taras Bulba

Deutschland 1924, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Vladimir Striževskij
Regie-Assistenz:Joseph N. Ermolieff
Drehbuch:Vladimir Striževskij
hat Vorlage:Nikolaj Gogol' (Roman)
Kamera:Rudolf Schlesinger, Fritz Biller
Bauten:Willy Reiber, Kurt Dürnhöfer
Kostüme:Willi Ernst, Kostümhaus Willi Ernst (Berlin), F. & A. _Diringer (München)
Sonstiges:Petr Nikolaevič Vladimirov (Leitung des russischen Balletts)
Musik:Felix Bartsch (Kino-Musik)
  
Darsteller: 
I. E. Davan-TorzoffTaras Bulba
Helena MakowskaPanotschka
Ossip RunitschOstap, Sohn des Taras Bulba
Clementine PlessnerBulbas Frau
Oskar MarionAntry, Sohn des Taras Bulba
N. N. NovitzkyWoiwode
Alexander S. PolonskyJankel, Wirt
Lia Tschung TschingDienerin
August Junker
Rudolf Raab
  
Produktionsfirma:Ermolieff-Film GmbH, München
Produzent:Joseph N. Ermolieff
Dreharbeiten:1923: Atelier München-Geiselgasteig [6 Monate]; 1923: Umgebung des Ateliers München-Geiselgasteig, Grünwald, Schloß Schleißheim [Außenaufnahmen]
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 14.03.1924, M.01298, Jugendverbot
Aufführung:Aufführung (DE): 02.1924, München [»Erste Probevorführung vor geladenen Gästen«]

Titel

Originaltitel (DE) Taras Bulba
Abschnittstitel 1. Teil: Die Tochter des Woiwoden
Abschnittstitel 2. Teil: Kosaken-Ende

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 14.03.1924, M.01298, Jugendverbot
Aufführung:Aufführung (DE): 02.1924, München [»Erste Probevorführung vor geladenen Gästen«]
 

Prüffassung

Länge:8 Akte, 3174 m (gekürzt)
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Doppelprüfung (DE): 28.05.1924, M.01356, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.06.1924, Berlin, Bafag-Theater Kurfürstendamm
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche