Texas Kabul

Texas Kabul

Deutschland 2003/2004, Dokumentarfilm

Inhalt

Die Filmemacherin Helga Reidemeister ist für ihr "politisches Roadmovie", das in Folge der Kriegsankündigungen nach den Anschlägen vom 11. September 2001 entstand, durch verschiedene Länder gereist, um Menschen zu finden, die ihre Beunruhigung über die politischen Geschehnisse teilen. Im indischen Neu Delhi, in Serbien, Kabul und Houston, Texas, hat sie vier Frauen getroffen, die sich aktiv und kritisch mit der Weltpolitik und der Politik ihrer Heimatländer auseinander setzen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE) Texas Kabul
weitere Schreibweise Texas - Kabul

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:DigiBeta, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 11.09.2004
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche