The Only Girl

The Only Girl

Deutschland 1932/1933, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Friedrich Hollaender
Drehbuch:Walter Reisch, Robert Liebmann
Dialoge:Robert Stevenson, John Heygate
Kamera:Friedl Behn-Grund
Bauten:Robert Herlth, Walter Röhrig
Kostüme:Robert Herlth
Musik:Franz Wachsmann, Friedrich Hollaender
Musikalische Vorlage:Charles Lecocq (Kompositionen), Edmond Audran (Kompositionen), Jacques Offenbach (Aus "La Grande-Duchesse de Gerolstein", "La belle Helene")
  
Darsteller: 
Lilian HarveyJuliette
Charles BoyerDuke
Mady ChristiansEmpress
Ernest ThesigerChamberlain
Maurice EvansDidier
Friedel SchusterAnnabel
Julius FalkensteinOffenbach
Huntley WrightDoctor
Ruth MaitlandMarianne
O. B. ClarenceEtienne
Reginald Smith
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
im Auftrag von:Gaumont-British Distributors (London)
Produzent:Erich Pommer
Produktionsleitung:Fritz Wechsler
Supervision:Robert Stevenson, John Heygate
Länge:7545 ft = 2300 m, 84 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (GB): 16.06.1933, London, Prince Edward Theatre [Trade Show];
Release (GB): 04.12.1933

Titel

Originaltitel (DE) The Only Girl
Verleihtitel (US) Heart Song

Fassungen

Original

Länge:7545 ft = 2300 m, 84 min
Format:35mm, 1:1.33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (GB): 16.06.1933, London, Prince Edward Theatre [Trade Show];
Release (GB): 04.12.1933
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche