The Passion of Darkly Noon

The Passion of Darkly Noon

Großbritannien / Deutschland / Belgien 1994/1995, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Philip Ridley
Regie-Assistenz:Patrick Halpine, Dominic Berger, Oliver Hein, Johannes Rexin (Potsdam)
Script:Els Rastelli
Drehbuch:Philip Ridley
Kamera:John de Borman
Kameraführung:John de Borman, Malcolm MacLean (2. Stab)
Kamera-Assistenz:Jürgen Schultze, Martin Gehbauer
Steadicam:Michael Bartlett
Standfotos:Astrid Wirth
Licht:Malcolm MacLean
Production Design:Hubert Pouille (Bau-Entwurf)
Bauten:Vera Dobroschke, Willem Kleweis
Set Design:Yvette Proszwimmer (Scenic Artist)
Set Dresser:Gie Caytraine, Isabelle Senn (Set Dresser-Assistenz)
Bau-Ausführung:Gilbert Stoffeijn (Bau-Koordination), Jörg Uwe Gehrke, Martin Grau, Klaus Heimes, Jürgen Konradi
Requisite:Carl Jahn, Michael Fechner, Peter Hoffmann (Assistenz), Martin Gypkens (Assistenz), Tobias Palmer (Assistenz)
Bühne:Jürgen Steil, Josef Götz (Assistenz)
Maske:Eddy van den Abbeele
Spezial-Maske:Eddy van den Abbeele
Kostüme:Anne Verhoeven, Gabriele Binder
Garderobe:Martina Schall, Wil Ruwe, Barbara Neubauer
Frisuren:Frank van Wolleghem
Schnitt:Leslie Healey
Schnitt-Assistenz:Melanie Werwie, Giles Gardener, Hermione Byrt
Ton-Schnitt:Paul Conway (Dialoge)
Geräusche-Schnitt:Martin Cantwell
Ton-Design:Nigel Galt (Ton-Entwurf)
Ton:Benoit Bruwier, Dan van Bever
Ton-Assistenz:Seppe van Groeningen
Geräusche:Michael Dowson (Geräusche-Aufnahmen)
Mischung:Brian Saunders
Ton Sonstiges:Keith Grant (Musik-Mischung)
Spezialeffekte:Uli Nefzer
Stunt-Koordination:Volkhart Buff
Sonstiges Sonstiges:Carola Schultheiss (Tiertrainer)
Musik:Nick Bicât
Arrangement:John Beckett (Musik-Koordination)
  
Darsteller: 
Brendan FraserDarkly Noon
Ashley JuddCallie
Viggo MortensenClay
Loren DeanJude
Grace ZabriskieRoxy
Lou MyersQuincy
Kate HarperMutter
Mel CobbVater
Josse De PauwRingrichter
Gabriele BinderFrau des Ringrichters
Maximilian PaulSohn des Ringrichters
Knut SamelSohn des Ringrichters
  
Produktionsfirma:Keytsman Production (Brüssel), Fugitive Features Ltd. (London), Die Hauskunst Filmproduktion GmbH (Düsseldorf)
hergestellt von:Fugitive Darkly Noon Ltd. (London)
Produzent:Alain Keytsman, Dominic Anciano, Frank Henschke
Line Producer:Thomas Dierks
Herstellungsleitung:Matthew Justice, Jim Beach, Ray Burdis
Associate Producer:Shelly Bancroft (Co-Herstellungsleitung)
Produktionsleitung:Wilma Harzenetter
Aufnahmeleitung:Frank Zantopp, Karl-Martin Lötsch, Nina Sackmann, Katrin Rohm (Assistenz), Christiane Seifahrt (Assistenz)
Produktions-Koordination:Samira Radsi
Pre-Production:Helmut Weber
Post-Production:Anna Lisa Marshall, Stephen Barker
Dreharbeiten:1994: Elbsandsteingebirge, Umgebung von Dresden [bis Sommer]
Verleih:Jugendfilm-Verleih GmbH, Berlin
Filmförderung:Filmbüro Brandenburg, Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Ministerie van de Vlaamse Gemeenschap, Fonds Film in Vlaanderen
Länge:2767 m, 101 min
Format:35mm
Bild/Ton:Fujicolor + Technicolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.03.1996, 74865, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.04.1996

Titel

Originaltitel (GB DE) The Passion of Darkly Noon

Fassungen

Original

Länge:2767 m, 101 min
Format:35mm
Bild/Ton:Fujicolor + Technicolor, Dolby Stereo SR
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 06.03.1996, 74865, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.04.1996
 

Übersicht

Bestandskatalog

Materialien

Literatur

KOBV-Suche