Theodor Körner (Historisches Lebensbild)

Theodor Körner (Historisches Lebensbild)

Deutschland 1912, Spielfilm

Inhalt

Eine der frühesten deutschen Filmbiographien. Das Drama, das von zeitgenössischen Kinos als Programmhöhepunkt beworben wurde, schildert in drei Akten das Leben des Dichters Theodor Körner. Als patriotischer Film und "hervorragendes Kriegsbegleitprogramm" feiert das Biopic das Genie des deutschen Künstlers, der über den Dingen steht und dem alltäglichen Leben entsagt, dessen Begabung jedoch Opfer verlangt, um seinem ruhmreichen Auftrag entsprechen zu können.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Gerhard Dammann, Franz Porten
Drehbuch:Gerhard Dammann, Franz Porten
Kamera:Werner Brandes
  
Darsteller: 
Friedrich FehérTheodor Körner
Hermann SeldeneckMajor Lützow
Thea SandtenToni Adamberger
  
Produktionsfirma:DMB Deutsche Mutoskop- und Biograph GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Gerhard Dammann, Franz Porten
Drehbuch:Gerhard Dammann, Franz Porten
Kamera:Werner Brandes
  
Darsteller: 
Friedrich FehérTheodor Körner
Hermann SeldeneckMajor Lützow
Thea SandtenToni Adamberger
  
Produktionsfirma:DMB Deutsche Mutoskop- und Biograph GmbH (Berlin)
Produktionsleitung:Paul von Woringen
Dreharbeiten:: Lankwitz-Süd, am Karpfenteich in Lichterfelde, Heinersdorf, Großbeeren
Länge:3 Akte, 1136 m
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Prüfung (DE): 25.07.1912;
Zensur (DE): 15.02.1924, 08146, Jugendfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 06.08.1914, München, Carl Gabriels Lichtspiele (vorm. Tonbilder-Theater)

Titel

Originaltitel (DE) Theodor Körner (Historisches Lebensbild)
Weiterer Titel (DE) Theodor Körner. Von der Wiege bis zur Bahre - ein historisches Lebensbild in drei Akten.

Fassungen

Original

Länge:3 Akte, 1136 m
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:Prüfung (DE): 25.07.1912;
Zensur (DE): 15.02.1924, 08146, Jugendfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 06.08.1914, München, Carl Gabriels Lichtspiele (vorm. Tonbilder-Theater)