Thomas Pynchon

Thomas Pynchon

Deutschland / Schweiz 2000/2001, Dokumentarfilm

Inhalt

Um den vieldiskutierten Autor Thomas Pynchon, der als einer der bedeutendsten Vertreter der literarischen Postmoderne gilt, ranken sich zahlreiche Gerüchte und Mythen. Seit Anfang der 1960er Jahre verweigert sich der Schriftsteller gänzlich der Öffentlichkeit. Es gibt weder aktuelle Fotos oder Interviews noch Informationen über seinen derzeitigen Aufenthaltsort. Mit dem Film "Thomas Pynchon" begeben sich die Filmemacher Fosco und Donatello Dubini auf eine detektivische Suche nach dem Autor. Der Film beleuchtet in diesem Zusammenhang auch die Biographie Pynchons und unternimmt eine Reise in sein literarisches Werk.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

Originaltitel (DE CH) Thomas Pynchon
Untertitel A Journey Into the Mind of >P<
Arbeitstitel P. - A Journey Into the Mind of Thomas Pynchon

Fassungen

Original

Länge:92 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby
Aufführung:Uraufführung: 10.10.2001, Leipzig, IFF;
Kinostart (DE): 06.12.2001;
TV-Erstsendung: 04.02.2006, Arte
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Materialien

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche