Tor zum Himmel

Tor zum Himmel

Deutschland 2003, Spielfilm

Inhalt

Im Untergrund des Frankfurter Flughafens unterhält der Schieber Dak einen florierenden Menschenhandel: Die ankommenden Flüchtlinge leisten Schwarzarbeit an den kilometerlangen Gepäckförderbändern, um sich gefälschte Pässe zu verdienen. In dieser Zwischenwelt landet auch der junge Russe Alexej, der dem Tschetschenienkrieg entkommen will. Er träumt davon, Pilot zu sein, und bei einem nächtlichen Ausflug in ein geparktes Flugzeug trifft er auf die indische Putzfrau Nisha, die ihrerseits davon träumt, Flugbegleiterin zu werden. Alexej verliebt sich in sie und opfert sein ganzes Geld, um mit Daks Hilfe Nishas kleinen Sohn nach Deutschland zu holen, den er dann noch aus dem flughafeneigenen Abschiebegefängnis befreien muss.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Veit Helmer
Regie-Assistenz:Birgit Jantsch
Drehbuch:Gordan Mihic, Veit Helmer
Kamera:Joachim Jung
Kamera-Assistenz:Jens Wenzel, Boris Zoulek
Ausstattung:Alexander Manasse
Maske:Paula Kern
Kostüme:Tatjana Brecht-Bergen
Schnitt:Silke Botsch, Hansjörg Weißbrich
Ton-Design:Martin Frühmorgen, Immo Trümpelmann
Ton:Michael Bartylak
Ton-Assistenz:Jennifer Siedler
Geräusche:Peter Roigk
Mischung:Robert Jäger
Casting:Heidi Levitt, Carrie Hilton, Natalie Bialobos, Dilip Shankar, Vladimir Zelezniakov, Silke Koch, Suse Marquardt
Musik:Johannes Koeniger, Lars Löhn
  
Darsteller: 
Valera NikolaevAlexej
Masumi MakhijaNisha
Miki ManojlovićDak
Sotigui KouyatéTogo
Udo KierJoachim Nowak
Hanns ZischlerPolizist
Anthony OkungbowaAmadou
Michael ChinyamurindiVolinka
Burt KwoukMuki
Veronika Nowag-JonesBasala
Adriana AltarasDenise
Stephan KaliphaSchlepper
Aman BhushanAsis
Stefan KurtRechtsanwalt
Dagmar BerghoffNachrichtensprecherin
Holger Kraft
  
Produktionsfirma:Veit Helmer Filmproduktion (Berlin)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Veit Helmer
Co-Produzent:Michael Weber
Redaktion:Daniel Blum, Andreas Schreitmüller, Anne Even
Ausführender Produzent:Ulf Israel
Produktionsleitung:Günther Stocklöv
Dreharbeiten:: Rhein-Main-Airport (Frankfurt am Main)
Erstverleih:Prokino Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Hessische Filmförderung (Frankfurt am Main), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2519 m, 92 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.10.2003, 95562, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.2003, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 18.12.2003;
TV-Erstsendung: 17.02.2006, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Tor zum Himmel
Weiterer Titel (DE) Gate to Heaven

Fassungen

Original

Länge:2519 m, 92 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.10.2003, 95562, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.10.2003, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 18.12.2003;
TV-Erstsendung: 17.02.2006, Arte