Trauma

Trauma

BR Deutschland 1982-1984, Spielfilm

Inhalt

Anna kommt in ein abgelegenes Haus an der bretonischen Küste, um sich auf die Suche nach einer Frau zu begeben, die dort verschollen ist. Die detektivische Recherche wird zu einer Reise in ihre eigene Innenwelt. Anna begegnet einem schrecklichen, nie verarbeiteten Trauma aus Kindertagen, denn die Spuren der fremden Frau, denen sie folgt, sind in Wahrheit die Spuren ihrer eigenen verschütteten Biografie.

Quelle: 43. Internationale Hofer Filmtage

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Gabi Kubach
Drehbuch:Gabi Kubach
Kamera:Helge Weindler
Szenenbild:Heidi Lüdi, Toni Lüdi
Kostüme:Simone Bergmann
Schnitt:Peter Przygodda
Musik:Paul Vincent Gunia
  
Darsteller: 
Birgit DollAnna
Lou CastelLemaitre
Armin Mueller-StahlSam
Jana MarangosoffChristina
Eva-Maria HagenChristinas Mutter
  
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Demos-Film Produktion und Verleih GmbH (Berlin/West), Winkelmann Filmproduktion GmbH (Dortmund), Tura-Film- und Fernsehproduktion GmbH (München)
Länge:98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 01.1984, Avoriaz, Festival

Titel

Originaltitel (DE) Trauma

Fassungen

Original

Länge:98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (FR): 01.1984, Avoriaz, Festival
 

Prüffassung

Länge:2542 m, 93 min
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.05.1984, 54625, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche