Trenck

Trenck

Deutschland 1932, Spielfilm

Inhalt

Liebesdrama vor dem Hintergrund der Schlesischen Kriege: Der preußische Offizier Friedrich Freiherr von der Trenck verliebt sich in Prinzessin Amalie, die Schwester des Königs Friedrich II. Er wird zu Festungshaft in Glatz verurteilt, flieht, wird gestellt und in Magdeburg wieder ins Verlies geworfen. Nach siebzehn Jahren Haft wird er vom König begnadigt, aber aus Preußen verbannt. Erst nach dreißigjähriger Verbannung darf er unter Friedrich Wilhelm II nach Preußen zurückkehren und trifft Amalie wieder. 

Weitere Verfilmungen des Stoffes:
"Trenck, der Pandur", 1940, Herbert Selpin;
"Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck", 1971/1972, Fritz Umgelter;
"Trenck" (zweiteiliger TV-Film), 2002, Gernot Roll.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Heinz Paul, Ernst Neubach
Drehbuch:Heinz Paul, Ernst Neubach
Kamera:Carl Drews, Georg Bruckbauer, Karl Hasselmann, Adolf Essek
Musik:Hans May
  
Darsteller: 
Hans StüweFreiherr von Trenck
Dorothea WieckAmalie, Prinzessin von Preußen
Theodor LoosFriedrich II., König von Preußen
Olga TschechowaElisabeth, Zarin von Rußland
Anton PointnerTrenck, der Pandur
Paul HörbigerLöwenwalde, Präsident des österreichischen Gerichtshofes
Grete SchubertUlrike, Prinzessin von Preußen
Fritz VogtherrLeutnant von Rochow
Eduard von WintersteinFreiherr von der Goltz
Alfred GeraschGeneral Seydlitz
Charles Willy KayserOberst
Paul BiensfeldtFredersdorf
Kurt FußMajor Doo
Walter SteinbeckFriedrich Wilhelm II.
Bruno ZienerAlvensleben, Minister
Karl MahnckePeter III., Zar von Rußland
Nico TuroffPotemkin
Franz W. Schröder-SchromPreußischer Gesandter am russischen Hof
Friedrich EttelPreußischer Resident in Danzig
Fred GoebelMajor
Ludwig TrautmannKommandant der Festung Magdeburg
Henry PleßGeneral
Cordy MillowitschMaria Theresia, österreichische Kaiserin
Hermann BlaßLopresti
Hans WaschatkoKommissar
Franz KlebuschBürgermeister Nüßler
Ernst WurmserGrenzwirt
Hilde KollerMilenka
Carl MeinhardVoltaire
Carl de VogtHerzog von Württemberg
Irmgard AlbertiHerzogin
Erwin van RoyBauernbursche
Max GrünbergFuhrmann
Ernst Fuhst
Sascha Gura
Franz Kotany
Senta Liberty
Ani Lübben
Albert Probeck
Annemarie von Rochhausen
Hermann Schröder
Alfred Werry
Ernst Wilhelmy
Auguste Wisbar
Charlotte Michael
  
Produktionsfirma:Phoebus Tonfilm-Produktions GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Heinz Paul, Ernst Neubach
Regie-Assistenz:Willy Laschinsky, Alexander Brandt
Drehbuch:Heinz Paul, Ernst Neubach
hat Vorlage:Bruno Frank (Roman)
Kamera:Carl Drews, Georg Bruckbauer, Karl Hasselmann, Adolf Essek
Kamera-Assistenz:Walter Essek
Standfotos:Walter Lichtenstein
Bauten:Erich Czerwonsky
Maske:Alfred Lehmann, Adolf Arnold
Kostüme:Leopold Verch
Ton:Hermann Birkhofer, Erich Lange
Beratung:von Baumgärtner (Künstlerischer Beirat)
Musik:Hans May
Dirigent:Hans May
Liedtexte:Ernst Neubach
  
Darsteller: 
Hans StüweFreiherr von Trenck
Dorothea WieckAmalie, Prinzessin von Preußen
Theodor LoosFriedrich II., König von Preußen
Olga TschechowaElisabeth, Zarin von Rußland
Anton PointnerTrenck, der Pandur
Paul HörbigerLöwenwalde, Präsident des österreichischen Gerichtshofes
Grete SchubertUlrike, Prinzessin von Preußen
Fritz VogtherrLeutnant von Rochow
Eduard von WintersteinFreiherr von der Goltz
Alfred GeraschGeneral Seydlitz
Charles Willy KayserOberst
Paul BiensfeldtFredersdorf
Kurt FußMajor Doo
Walter SteinbeckFriedrich Wilhelm II.
Bruno ZienerAlvensleben, Minister
Karl MahnckePeter III., Zar von Rußland
Nico TuroffPotemkin
Franz W. Schröder-SchromPreußischer Gesandter am russischen Hof
Friedrich EttelPreußischer Resident in Danzig
Fred GoebelMajor
Ludwig TrautmannKommandant der Festung Magdeburg
Henry PleßGeneral
Cordy MillowitschMaria Theresia, österreichische Kaiserin
Hermann BlaßLopresti
Hans WaschatkoKommissar
Franz KlebuschBürgermeister Nüßler
Ernst WurmserGrenzwirt
Hilde KollerMilenka
Carl MeinhardVoltaire
Carl de VogtHerzog von Württemberg
Irmgard AlbertiHerzogin
Erwin van RoyBauernbursche
Max GrünbergFuhrmann
Ernst Fuhst
Sascha Gura
Franz Kotany
Senta Liberty
Ani Lübben
Albert Probeck
Annemarie von Rochhausen
Hermann Schröder
Alfred Werry
Ernst Wilhelmy
Auguste Wisbar
Charlotte Michael
  
Produktionsfirma:Phoebus Tonfilm-Produktions GmbH (Berlin)
Herstellungsleitung:Herbert Silbermann
Produktionsleitung:Hans Conradi
Aufnahmeleitung:Willi Halm
Produktions-Assistenz:Alfred Greven
Prüfung/Zensur:Prüfung: 24.10.1932
Aufführung:Uraufführung: 28.10.1932

Titel

Originaltitel (DE) Trenck

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 24.10.1932
Aufführung:Uraufführung: 28.10.1932