...und dann bye-bye

...und dann bye-bye

BR Deutschland 1966, Kurz-Spielfilm

Inhalt

"Mit d e r Mähne nicht!" Das fiktive Porträt eines jugendlichen Beat-Fans, der wegen seiner langen Haare als "weibisch" gilt und keine Lehrstelle findet. Dokumentarische Aufnahmen des Straßenlebens und der Jugendszene in München wechseln mit inszenierten Passagen, in denen die Eltern das Problem des 19-Jährigen rabiat lösen.

Quelle: 66. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Marran Gosov
Drehbuch:Marran Gosov
Kamera:Christian Blackwood
  
Darsteller: 
Stanislav Ledinek
Nora Minor
Eric Pohlmann
  
Produktionsfirma:Marangosoff (München), Schongerfilm Hubert Schonger (Inning am Ammersee)
Produzent:Marran Gosov, Hubert Schonger
Verleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Länge:13 min
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.1966, Oberhausen, Westdeutsche Kurzfilmtage

Titel

Originaltitel (DE) ...und dann bye-bye
Schreibvariante ...und dann bye bye

Fassungen

Original

Länge:13 min
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 02.1966, Oberhausen, Westdeutsche Kurzfilmtage
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche