...und wenn's nur einer wär'...

...und wenn's nur einer wär'...

Deutschland (Ost) 1948/1949, Spielfilm

Inhalt

Das Lied der Schauspielerin Bettina über das abenteuerliche Leben verwahrloster Jugendlicher wirkt sehr provozierend auf den Leiter eines Westberliner Jugenderziehungslager.

Er überzeugt sie davon, wie er bemüht ist, nicht mit den üblichen rigiden Methoden, sondern mit demokratischen Prinzipien den gestrauchelten Jugendlichen eine Perspektive zu geben. Als es zu einer Prügelei kommt, weil einer der Jungen die demokratischen Rechte für seinen persönlichen Vorteil schamlos ausnutzt, wird der Heimleiter durch einen Altnazi ersetzt, der wieder mit harten Strafen droht. Einige Jungen fliehen aus dem Heim ins Umland von Berlin, wo ihr ehemaliger Leiter ein neues Lager leitet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Wolfgang Schleif
Drehbuch:Wolfgang Schleif, Wolfgang Weyrauch
Kamera:Ernst W. Fiedler
Schnitt:Hermann Ludwig
Musik:Wolfgang Zeller
  
Darsteller: 
Edelweiß MalchinBettina
Siegfried DornbuschDenecke
Axel MonjéOsterheld
Käte AlvingFrl. Müller
Alexander EngelOberschulrat
Franz WeberHerr Tschunke
Albert VenohrHauptmann Jentsch
Hans EmonsVater von Fritz
Otto MatthiesBäckermeister
Lutz MoikMichael
Ralph SiewertKarli
Uwe-Jens PapeHorst Pacholke
Thomas DunskusWalter R.
Bruno PoltarschitzkiFritz
Günther SchulzeHeini
Siegfried PokatzkiHansi
Egon SchlarmannKlaus
Ursula KriegFrau von Fritz
Anita KollerFrau Assmann
Maria GrimmMutter von Michael
Walter WeinachtGroßvater von Klaus
Toni JäckelMutter von Klaus
Curt TrepteSozialbeamter
Jean BrahnPolizeiwachtmeister im Auto
Mimi MittellFrau mit Tasche
Margot WolfFrl. Zimt
Johanna TilgnerÄrztin
Alfred WalterHerr Assmann
Walter Bechmann1. Vorsitzender im Gericht
Erik von Loewis2. Vorsitzender im Gericht
Max PaetzPostbeamter
Johannes BergfeldtSozialbeamter
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)

Alle Credits

Regie:Wolfgang Schleif
Regie-Assistenz:Hans-Joachim Kunert
Drehbuch:Wolfgang Schleif, Wolfgang Weyrauch
hat Vorlage:Sia di Scazziga (Tatsachenroman "Verwahrlost")
Dramaturgie:Georg Schaafs
Kamera:Ernst W. Fiedler
Standfotos:Eduard Neufeld
Bauten:Willi Depenau, Kurt Herlth
Kostüme:Hans Kieselbach (Beratung)
Schnitt:Hermann Ludwig
Ton:Adolf Jansen
Musik:Wolfgang Zeller
  
Darsteller: 
Edelweiß MalchinBettina
Siegfried DornbuschDenecke
Axel MonjéOsterheld
Käte AlvingFrl. Müller
Alexander EngelOberschulrat
Franz WeberHerr Tschunke
Albert VenohrHauptmann Jentsch
Hans EmonsVater von Fritz
Otto MatthiesBäckermeister
Lutz MoikMichael
Ralph SiewertKarli
Uwe-Jens PapeHorst Pacholke
Thomas DunskusWalter R.
Bruno PoltarschitzkiFritz
Günther SchulzeHeini
Siegfried PokatzkiHansi
Egon SchlarmannKlaus
Ursula KriegFrau von Fritz
Anita KollerFrau Assmann
Maria GrimmMutter von Michael
Walter WeinachtGroßvater von Klaus
Toni JäckelMutter von Klaus
Curt TrepteSozialbeamter
Jean BrahnPolizeiwachtmeister im Auto
Mimi MittellFrau mit Tasche
Margot WolfFrl. Zimt
Johanna TilgnerÄrztin
Alfred WalterHerr Assmann
Walter Bechmann1. Vorsitzender im Gericht
Erik von Loewis2. Vorsitzender im Gericht
Max PaetzPostbeamter
Johannes BergfeldtSozialbeamter
  
Produktionsfirma:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)
Produktionsleitung:Robert Leistenschneider
Aufnahmeleitung:Fritz Brix, Hermann von Rohde
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2290 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung: 18.03.1949, Berlin, Babylon

Titel

Originaltitel (DD) ...und wenn's nur einer wär'...

Fassungen

Original

Länge:2290 m, 84 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung: 18.03.1949, Berlin, Babylon
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche