Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel

Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel

Deutschland 2016/2017, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Dokumentarfilm begleitet fünf der renommiertesten Sternenfotografen der Welt bei ihren Reisen zu den entlegensten Plätzen der Erde. Sie sind fortwährend auf der Suche nach Orten, an denen sie einen möglichst unverstellten und "reinen" Blick auf den Nachthimmel haben. Die Reisen führen unter anderem ins australische Outback, zu den Polarlichtern in Nordkanada, in die Atacama Wüste und in die Hochebenen Chiles, 5000 Meter über dem Meeresspiegel; in Indonesien werden die Filmemacher mit den Fotografen Zeugen einer totalen Sonnenfinsternis. Auf den Reisen kommt es stets auch zu spannenden Begegnungen mit Ureinwohnern, die Auskunft geben über die Bedeutung des Sternenhimmels für ihre eigene Kultur.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Schidlowski, Rohan Fernando, Hannah Leonie Prinzler, Sebastian Kentner, Johannes Backes
Produktionsfirma:Taglicht Media Film- & Fernsehproduktion GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)/Arte (Mainz)
Produzent:Claudia Zenkert, Uli Veith
Dreharbeiten:22.02.2016-19.04.2016: Indonesien, Norwegen, Kanada, Chile, Bolivien, Australien
Erstverleih:Universum Film GmbH (München)
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Kinostart (DE): 03.05.2018

Titel

Originaltitel (DE) Sternenjäger - Abenteuer Nachthimmel
Weiterer Titel Sternenjäger - Expeditionen in die Nacht
Weiterer Titel The Borderless Sky
Arbeitstitel (DE) Unsere Sterne - Abenteuer Nachthimmel

Fassungen

Original

Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Kinostart (DE): 03.05.2018
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche