Unter dem Eis

Unter dem Eis

Deutschland 2005, Spielfilm

Inhalt

Jennys idyllisches Leben am Rande der Stadt gerät aus den Fugen, als sie eines Nachmittags von ihrer Freundin Sandra nach Hause kommt und ihren Sohn Tim völlig verstört vorfindet. Tim führt sie in den Wald, wo die siebenjährige Tochter von Sandra tot im Schnee liegt. Alles deutet darauf hin, dass Tim an Luzis Tod eine Mitschuld trägt.

Aus Panik und um ihren Sohn zu beschützen, schärft Jenny Tim ein, die Wahrheit zu verheimlichen. Niemand soll ihn mit Luzis Tod in Verbindung bringen, auch Michael nicht, der eigene Ehemann und Vater, der als Ermittler bei der Polizei alle Kraft daran setzt, den Fall aufzuklären. 

Jenny erkennt nicht, dass ihr Sohn an dem Geheimnis zerbricht. Er überschreitet Grenzen und rebelliert, erfindet merkwürdige Geschichten, kann nachts nicht mehr schlafen und wird von Alpträumen geplagt. Als Tims verändertes Verhalten seiner Lehrerin und auch seinem Vater auffällt, verstrickt Jenny sich selbst und ihren Sohn immer mehr in ein Netz aus Lügen. Auch sie droht, unter der Last ihrer Schuld zusammenzubrechen. Verzweifelt wendet sie sich an ihre Mutter, doch die will die Wahrheit nicht wissen. Jenny muss versuchen, mit der Lüge leben.

Durch das Engagement von Tims Klassenlehrerin erfährt Michael schließlich, dass sein Sohn professionelle Hilfe braucht. Nach einer durchwachten Nacht trifft Michael eine folgenschwere Entscheidung. Am Ende hat der Alptraum gerade erst begonnen…

Quelle: 56. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Aelrun Goette
Drehbuch:Thomas Stiller
Kamera:Jens Harant
Schnitt:Andreas Zitzmann
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Bibiana BeglauJenny Niemeyer
Adrian WahlenTim Niemeyer
Dirk BorchardtMichael Niemeyer
Sandra BorgmannSandra Kornatz
Susanne LotharFrau Pötter
Barbara FockeHildegard Bohn
Mercedes MüllerLuzi Kornatz
Thorsten MertenGünther Kornatz
Bruno F. ApitzPfarrer
Inka PabstInka Clausener
Eva MendeMaria Schneider
Susanna KrausKatharina von Sewczeck-Beyer
  
Produktionsfirma:Eikon Media GmbH (Berlin)
Produzent:Ernst Ludwig Ganzert

Alle Credits

Regie:Aelrun Goette
Regie-Assistenz:Stefan Kornatz
Script:Ricarda Brand
Drehbuch:Thomas Stiller
Idee:Holger Badura
Kamera:Jens Harant
Kamera-Assistenz:Andreas Birkle
Ausstattung:Heidrun Reshöft (Szenenbild), Katrin Schier (Assistenz)
Requisite:Marco Rädke
Außenrequisite:Harry Rischmüller
Maske:Sabine Schumann, Dörte Dobkowitz, Annett Schulze
Kostüme:Natascha Curtius-Noss, Olivia Vossenkuhl (Assistenz)
Schnitt:Andreas Zitzmann
Ton-Design:Christian Lutz
Ton:Bernd von Bassewitz
Ton-Assistenz:Bernd von Bassewitz
Mischung:Jörg Höhne
Casting:Wiltrud Goericke, Nina Haun
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Bibiana BeglauJenny Niemeyer
Adrian WahlenTim Niemeyer
Dirk BorchardtMichael Niemeyer
Sandra BorgmannSandra Kornatz
Susanne LotharFrau Pötter
Barbara FockeHildegard Bohn
Mercedes MüllerLuzi Kornatz
Thorsten MertenGünther Kornatz
Bruno F. ApitzPfarrer
Inka PabstInka Clausener
Eva MendeMaria Schneider
Susanna KrausKatharina von Sewczeck-Beyer
  
Produktionsfirma:Eikon Media GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam)
Produzent:Ernst Ludwig Ganzert
Redaktion:Sabine Holtgreve (Südwestrundfunk [SWR]), Justus Boehnke
Producer:Milena Maitz
Produktionsleitung:Dorissa Berninger
Aufnahmeleitung:Matthias Ruppelt
Dreharbeiten:22.01.2005-: Berlin
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart)
Länge:91 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby DTS
Aufführung:Uraufführung: 27.10.2005, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung: 28.08.2006, Südwest 3

Titel

Originaltitel (DE) Unter dem Eis
Arbeitstitel (DE) Schattenspiele

Fassungen

Original

Länge:91 min
Format:Super16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby DTS
Aufführung:Uraufführung: 27.10.2005, Hof, Internationale Filmtage;
TV-Erstsendung: 28.08.2006, Südwest 3
 

Auszeichnungen

2007
Adolf-Grimme-Preis
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche