Verbrechen nach Schulschluß

Verbrechen nach Schulschluß

BR Deutschland 1959, Spielfilm

Inhalt

Der Primaner Fabian König, ein Junge aus gutem Hause, von Eltern und Lehrern missverstanden, gerät auf die schiefe Bahn: Er fliegt von der Schule, gründet eine Jugendbande und beginnt zu stehlen. Dann verliebt er sich in ein armes Waisenmädchen, das von ihm wegen seiner begonnenen kriminellen Karriere nichts mehr wissen will. Aber als sie von einem Zuhälter bedroht wird, rettet er sie vor der Vergewaltigung. Da der Zuhälter wenig später tot aufgefunden wird, wird Fabian verhaftet und wegen Totschlags zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Nur der Gefängnisarzt Dr. Knittel glaubt Fabian, stellt Ermittlungen an und überführt die wahre Schuldige. Fabians Gefängnisstrafe wird reduziert, er muss nur noch für die Diebstähle sitzen. Und draußen wartet das Waisenmädchen auf ihn.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Alfred Vohrer
Drehbuch:Harald G. Petersson
Kamera:Kurt Hasse
Schnitt:Ira Oberberg, Peter Pewas
Musik:Ernst Simon
  
Darsteller: 
Peter van EyckDr. Knittel
Christian WolffFabian Konig
Heidi BrühlTonia Anders
Corny CollinsFlorence Eikelberg
Hans NielsenDr. Senftenberg
Erica BeerErna Kallies
Claus WilckeGünther Steppe
Wolfgang KochJoachim Eikelberg
Jörg HolmerRoger Richter
Walter ClemensJules Bregulla
Richard MünchDr. Konig
Alice TreffMrs. Konig
Joseph Offenbach1. Gerichtsdiener
Bum Krüger2. Gerichtsdiener
Max Walter SiegZeuge
Ingrid van BergenHausmädchen
Günther Jerschke
Elsa Wagner
  
Produktionsfirma:Ultra-Film Berlin GmbH (Berlin)
Produzent:Josef Wolf

Alle Credits

Regie:Alfred Vohrer
Regie-Assistenz:Ursula Baumann
Drehbuch:Harald G. Petersson
hat Vorlage:Walter Ebert (Roman)
Kamera:Kurt Hasse
Kameraführung:Henry Rupé
Kamera-Assistenz:Klaus Werner
Standfotos:Lilo Fuchs
Bauten:Mathias Matthies, Ellen Schmidt
Außenrequisite:Otto Fechtner
Innenrequisite:Fritz Steudel
Maske:Walter Wegener, Gerda Wegener
Kostüme:Margot Ütvar
Schnitt:Ira Oberberg, Peter Pewas
Schnitt-Assistenz:Wolfgang Krüger
Ton:Werner Schlagge
Musik-Tonaufnahme:Werner Pohl
Musik:Ernst Simon
  
Darsteller: 
Peter van EyckDr. Knittel
Christian WolffFabian Konig
Heidi BrühlTonia Anders
Corny CollinsFlorence Eikelberg
Hans NielsenDr. Senftenberg
Erica BeerErna Kallies
Claus WilckeGünther Steppe
Wolfgang KochJoachim Eikelberg
Jörg HolmerRoger Richter
Walter ClemensJules Bregulla
Richard MünchDr. Konig
Alice TreffMrs. Konig
Joseph Offenbach1. Gerichtsdiener
Bum Krüger2. Gerichtsdiener
Max Walter SiegZeuge
Ingrid van BergenHausmädchen
Günther Jerschke
Elsa Wagner
  
Produktionsfirma:Ultra-Film Berlin GmbH (Berlin)
Produzent:Josef Wolf
Produktionsleitung:Herbert Sennewald
Aufnahmeleitung:Heinz Karchow, Ulrich Misseling
Länge:2889 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.06.1959, 19948, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.06.1959, Berlin, Marmorhaus

Titel

Originaltitel (DE) Verbrechen nach Schulschluß

Fassungen

Original

Länge:2889 m, 106 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.06.1959, 19948, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.06.1959, Berlin, Marmorhaus
 

Übersicht

Bestandskatalog

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche