Verführung: Die grausame Frau

Verführung: Die grausame Frau

BR Deutschland 1984/1985, Spielfilm

Inhalt

Ein Spiel der geheimen und ausgelebten Obsessionen, nach Motiven des Romans "Venus im Pelz" von Sacher-Masoch: Wanda ist die Domina, Gregor und Caren ihre Sklaven, zunächst nur privat, dann auch öffentlich, bei sadomasochistischen Bühnenshows für die feine Gesellschaft, die Wanda, die Geschäftsfrau, in ihrer Galerie im Hamburger Hafen inszeniert. Das Gleichgewicht des Trios gerät ins Wanken, als Justine hinzukommt. Der Journalist Mährsch, der zunächst nur über Wanda berichten will, entdeckt seine eigene masochistische Veranlagung. Und auch Wanda will sich schließlich der Befriedigung ihrer eigenen masochistischen Lust hingeben. – Eine Gemeinschaftsproduktion von Monika Treut, die ihre Dissertation über das Frauenbild bei de Sade und Sacher-Masoch schrieb, und Elfi Mikesch, der Kamerafrau von Werner Schroeter und Rosa von Praunheim.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Elfi Mikesch, Monika Treut
Regie-Assistenz:Sandra Nettelbeck, Margit Czenki
Script:Margit Czenki
Drehbuch:Elfi Mikesch, Monika Treut
Dialoge:Cynthia Beatt (Dialog-Coach), Sandra Nettelbeck (Dialog-Überwachung)
hat Vorlage:Leopold Ritter von Sacher-Masoch (Motive aus dem Roman "Venus im Pelz")
Dramaturgie:Brigitte Landes (Dramaturgische Beratung)
Kamera:Elfi Mikesch, Monika Treut (Video-Kamera)
Kamera-Assistenz:Hanno Hart, Monika Treut (Video-Kamera), Ulrike Zimmermann (Video-Kamera)
Licht:Wolfgang Kluge, Peter Werner, Stefan Breitel (Beleuchtung)
Ausstattung:Manfred Blösser, Klaus Weinrich (Assistenz)
Kunstmaler:Claudia Trinkies, Wolfgang Nowacki
Requisite:Birgit Ruttkowski, Xenia Katzenstein (Requisite-Ass.), Cornelia Krieg (Requisite-Ass.)
Bühne:Reinhard Twardy, Dieter Wertz, Dietrich zur Nedden
Maske:Rolf Baumann, Werner Albert Püthe
Kostüme:Anne Jud, Kristin von Kalckreuth (Assistenz), Hanni Debor (Hüte)
Garderobe:Roswitha Weck
Kostüme Sonstiges:Hanni Debor (Hüte)
Schnitt:Renate Merck
Negativ-Schnitt:Elke Granke
Ton:Cäsar Gremmler-Welgehausen, Frank Soletti
Mischung:Richard Borowski
Spezialeffekte:Reinhard Twardy
Musik:Marran Gosov
  
Darsteller: 
Mechthild GroßmannWanda
Udo KierGregor
Sheila McLaughlinJustine
Carola RegnierCaren
Georgette DeeFriederike
Judith FlexJudith
Barbara OssenkoppLeila
Peter WeibelHerr Mährsch
John ErdmannKunde
Daniela ZieglerMutter
Katorka TaterkaTochter
Karin Roewer-NennemannVerkäuferin
George LannanAlter Mann
Juerg SchlachterManager
  
Produktionsfirma:Hyäne I/II Filmproduktion (Hamburg + Berlin), Hyena Films (Hamburg)
Produzent:Elfi Mikesch (Gesamtleitung), Monika Treut (Gesamtleitung)
Herstellungsleitung:Renée Gundelach
Produktionsleitung:Madeleine Backhaus
Aufnahmeleitung:Hildegard Westbeld, Claudia Richarz
Produktions-Assistenz:Wolfgang Rhaden
Buchhaltung:Johann Raps
Dreharbeiten:18.10.1984-20.11.1984: Baden-Württemberg oder Hamburg oder Nordrhein-Westfalen?
Erstverleih:Endfilm Christian Meinke (München)
Späterer Verleih:Edition Salzgeber & Co. Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Hamburger Filmbüro (Hamburg), Filmbüro Nordrhein-Westfalen e.V. (Mühlheim)
Länge:84 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 30.01.1986

Titel

Originaltitel (DE) Verführung: Die grausame Frau

Fassungen

Original

Länge:84 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Aufführung:Kinostart (DE): 30.01.1986
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche