Via Mala

Via Mala

BR Deutschland 1961, Spielfilm

Inhalt

Basierend auf John Knittels gleichnamigen Roman, erzählt der Film die Geschichte der Familie Lauretz, die inmitten einer zerklüfteten Gebirgslandschaft lebt und unter dem gewalttätigen und alkoholabhängigen Vater Jonas Lauretz leidet. Dieser hat in betrunkenem Zustand bereits den eigenen Sohn zum Krüppel geschlagen, sich den Knecht zum Feind gemacht und seine Frau in ein verängstigtes, mutloses Geschöpf verwandelt. Auch die beiden Töchter leiden massiv unter dem gewalttätigen Regiment, das der Vater führt. Als Jonas Lauretz ins Gefängnis kommt, schöpft die Familie neuen Lebensmut. Die sich in der Abwesenheit des Vaters einstellende Idylle ist jedoch nur von kurzer Dauer und endet rabiat mit seiner Rückkehr. Nur durch einen Akt der Gewalt gegen den Vater sieht die Familie jetzt noch ihren Wunsch nach einem friedlichen und selbstbestimmten Leben realisieren zu können. Der Vater fällt dem vergifteten Schnaps zum Opfer, doch die Schatten der Vergangenheit lasten schwer auf der Familie.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul May
Drehbuch:Kurt Heuser, Paul May
Kamera:Richard Angst, Richard R. Rimmel
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Rolf A. Wilhelm
  
Darsteller: 
Gert FröbeJonas Lauretz
Joachim HansenAndreas von Richenau
Christine KaufmannSylvia Lauretz
Christian WolffNiklas Lauretz
Anita HöferHanna Lauretz
Edith Schultze-WestrumMutter Lauretz
Joseph OffenbachKnecht Jöry
Anne-Marie BlancFrau von Richenau
Rudolf ForsterMaler Matthias
Paul HenckelsDr. Gutknecht
Heinrich GretlerAmtmann Bonatsch
Margrit WeilerKunigunde Meier
Claus WilckeHenry Scherz
Alexa von PorembskyWirtin Gumpers
Werner ButtlerGendarm Dieterli
  
Produktionsfirma:CCC Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner

Alle Credits

Regie:Paul May
Regie-Assistenz:Hans Stumpf
Drehbuch:Kurt Heuser, Paul May
hat Vorlage:John Knittel (Roman)
Kamera:Richard Angst, Richard R. Rimmel
Kamera-Assistenz:Richard Weihmayr
Standfotos:Gerd Victor Krau
Bauten:Werner Schlichting, Isabella Schlichting
Maske:Eva Schreckling, Heinz Stamm
Kostüme:Isabella Schlichting
Schnitt:Walter Wischniewsky
Ton:Eduard Kessel
Musik:Rolf A. Wilhelm
  
Darsteller: 
Gert FröbeJonas Lauretz
Joachim HansenAndreas von Richenau
Christine KaufmannSylvia Lauretz
Christian WolffNiklas Lauretz
Anita HöferHanna Lauretz
Edith Schultze-WestrumMutter Lauretz
Joseph OffenbachKnecht Jöry
Anne-Marie BlancFrau von Richenau
Rudolf ForsterMaler Matthias
Paul HenckelsDr. Gutknecht
Heinrich GretlerAmtmann Bonatsch
Margrit WeilerKunigunde Meier
Claus WilckeHenry Scherz
Alexa von PorembskyWirtin Gumpers
Werner ButtlerGendarm Dieterli
  
Produktionsfirma:CCC Filmproduktion GmbH (Berlin)
Produzent:Artur Brauner
Produktionsleitung:Ernst Steinlechner
Aufnahmeleitung:Manfred Korytowski, Heinz Götze
Dreharbeiten:15.05.1961-12.07.1961: Roffla-Schlucht, Via-Mala (Graubünden)
Erstverleih:Gloria-Film GmbH & Co. Filmverleih KG (München)
Länge:2619 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eatmancolr, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.1961, 26051, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.1961, Augsburg, Filmpalast

Titel

Originaltitel (DE) Via Mala

Fassungen

Original

Länge:2619 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eatmancolr, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.1961, 26051, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 08.09.1961, Augsburg, Filmpalast
 

Prüffassung

Länge:2546 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 14.12.1961, 26051, ab 16 Jahre / feiertagsfrei [5. FSK Prüfung]
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 28.11.1966, ZDF
 

Auszeichnungen

Bambi 1963
geschäftlich erfolgreichster deutscher Film 1962