Vielen Dank für Nichts

Vielen Dank für Nichts

Deutschland / Schweiz 2012-2014, Spielfilm

Inhalt

Nach einem Snowboard-Unfall sitzt der junge Valentin im Rollstuhl. Im Leben des einstigen Draufgängers ist nichts mehr so, wie es mal war. Um besser mit der Situation klarzukommen, nimmt er auf Anraten seiner Mutter an einem experimentellen Theaterseminar in Südtirol teil. Kaum angekommen muss Valentin jedoch feststellen, dass alle anderen Teilnehmer geistig schwerstbehindert sind. Mit diesen Typen will der verbitterte Sportfan auf keinen Fall in einen Topf gesteckt werden. Erst mit der Zeit beginnt er, die ganz eigenen Qualitäten seiner Mitstreiter zu entdecken.

Ein täglicher Lichtblick für Valentin ist die Pflegerin Mira – doch leider ist sie an den unsympathischen Marc vergeben. Trotzdem will er nicht aufgeben. Gemeinsam mit seinen neuen, schwerstbehinderten Freunden Lukas und Titus schmiedet er einen Plan, um Marc eins auszuwischen: Das schräge Trio will die Tankstelle, an der ihr Widersacher arbeitet, überfallen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Stefan Hillebrand, Oliver Paulus
Drehbuch:Stefan Hillebrand, Oliver Paulus
Kamera:Pierre Mennel
Licht:Tomasz Kadlubowski
Szenenbild:Zita Pichler
Kostüme:Zita Pichler
Schnitt:Nela Märki, Ana Rocha Fernandes, Torsten Truscheit
Ton-Schnitt:Ramon Orza
Ton-Design:Ramon Orza
Ton:Patrick Becker, Stefano Bernardi, Ramon Orza
Mischung:Malte Zurbonsen
Musik:Marcel Vaid, Rod González
  
Darsteller: 
Joel BasmanValentin Frey
Nikki RapplLukas Kofler
Bastian WurbsTitus Pichler
Anna UnterbergerMira
Isolde FischerSozialpädagogin Katja
Antonio ViganoTheaterregisseur Antonio
Ricardo AngeliniMarc
Georg KaserGeorg Kofler
Anikó DonáthManuela Frey
Fabienne HadornFrau Schweizer
Tim-Owe GeorgiTomtom
  
Produktionsfirma:Motorfilm (Zürich), Frischfilm Produktion (Mannheim)
Produzent:Stefan Hillebrand, Oliver Paulus
Executive Producer:Gregory Catella
Producer:Valerio B. Moser, Andreas Pichler
Dreharbeiten:07.09.2012-15.10.2012: Südtirol, Zürich
Erstverleih:Camino Filmverleih (Stuttgart)
Filmförderung:Bundesamt für Kultur des Eidgenössischen Department des Innern (EDI) (Bern), Kanton Solothurn (CH) (Lotteriefonds), Succès passage antenne (CH), Zürcher Filmstiftung (Zürich), Business Location Südtirol · Alto Adige (Bozen), MIGROS Kulturprozent (Zürich), Hessische Filmförderung (Frankfurt am Main)
Länge:98 min
Format:HD, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.04.2014, 144128, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 05.06.2014

Titel

Originaltitel (DE CH) Vielen Dank für Nichts
Arbeitstitel (DE CH) Lass springen, Baby!

Fassungen

Original

Länge:98 min
Format:HD, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.04.2014, 144128, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 05.06.2014
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Besucherzahlen

2.528 (Stand: Juni 2014)

Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche