Viktoria und ihr Husar

Viktoria und ihr Husar

Deutschland 1931, Spielfilm

Inhalt

Melodramatische Filmoperette über eine Liebe im Schatten des Krieges: Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs werden der ungarische Husaren-Rittmeister Stefan Koltay und die Gräfin Viktoria getrennt.

Nachdem Viktoria jahrelang nichts von Koltay gehört hat, heiratet sie den amerikanischen Diplomaten Cunlight, der kurz darauf nach Peking versetzt wird. Auch Koltay verschlägt es nach China, wo er in der amerikanischen Gesandtschaft Hilfe sucht – ausgerechnet bei Cunlight. Gemeinsam reisen sie ins russische Petersburg, von wo aus Koltay nach Ungarn zurückkehren soll. Erst hier bemerkt Cunlight, dass Viktoria ihn nie geliebt hat. Selbstlos sorgt er dafür, dass Viktoria und Koltay endlich zueinander finden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Fritz Friedmann-Frederich
Kamera:Reimar Kuntze
Schnitt:Else Baum
Musik:Paul Abraham, Rolf Jacoby (Assistenz)
  
Darsteller: 
Michael BohnenJohn Cunlight
Friedel SchusterViktoria
Iván PetrovichStefan Koltay, Husaren-Rittmeister
Willy StettnerGraf Ferry
Else ElsterO Lia San
Gretl TheimerRiquette, Kammerzofe
Ernö VerebesJanczi
Julius Falkenstein1. Kosak
Julius von Szöreghy2. Kosak
Charles Willy KayserTaylor
Eugen NeufeldGeneral
Adolf Edgar LichoBirinski
Ernst PittschauSekretär
  
Produktionsfirma:Roto-Film GmbH (Berlin)
Produzent:Richard Oswald

Alle Credits

Regie:Richard Oswald
Drehbuch:Fritz Friedmann-Frederich
Kamera:Reimar Kuntze
Standfotos:Karl Ewald
Bauten:Franz Schroedter
Maske:Adolf Doelle
Schnitt:Else Baum
Ton:Hermann Birkhofer
Musik:Paul Abraham, Rolf Jacoby (Assistenz)
Musik-Ausführung:Curt Lewinnek (Orchester)
  
Darsteller: 
Michael BohnenJohn Cunlight
Friedel SchusterViktoria
Iván PetrovichStefan Koltay, Husaren-Rittmeister
Willy StettnerGraf Ferry
Else ElsterO Lia San
Gretl TheimerRiquette, Kammerzofe
Ernö VerebesJanczi
Julius Falkenstein1. Kosak
Julius von Szöreghy2. Kosak
Charles Willy KayserTaylor
Eugen NeufeldGeneral
Adolf Edgar LichoBirinski
Ernst PittschauSekretär
  
Produktionsfirma:Roto-Film GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Aafa-Film AG (Berlin)
Produzent:Richard Oswald
Aufnahmeleitung:Walter Zeiske
Länge:10 Akte, 2698 m
Bild/Ton:Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.10.1931, B.30080, Genehmigt;
Zensur (DE): 15.01.1932, O.04306, Genehmigt
Aufführung:Uraufführung: 15.10.1931, Primus-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Viktoria und ihr Husar

Fassungen

Original

Länge:10 Akte, 2698 m
Bild/Ton:Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 07.10.1931, B.30080, Genehmigt;
Zensur (DE): 15.01.1932, O.04306, Genehmigt
Aufführung:Uraufführung: 15.10.1931, Primus-Palast