Von Morgens bis Mitternachts

Von Morgens bis Mitternachts

Deutschland 1920, Spielfilm

Inhalt

Der Kassierer einer Bank stiehlt eine große Summe, um ein besseres Leben zu finden. Er stürzt sich in die Vergnügungen der Großstadt. Aber nirgends findet er, was er sucht. Die Schwester der Heilsarmee, der er sich anvertraut, ruft die Polizei. Da erschießt er sich.

Expressionistischer Film in der Nachfolge "Caligaris", der 1920 gedreht, aber offenbar nur in Privat- und Sondervorführungen gezeigt wurde. Erst 1963 wurde eine wiederentdeckte Kopie des verschollen geglaubten Films in Ostberlin aufgeführt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Karlheinz Martin
Drehbuch:Herbert Juttke, Karlheinz Martin
Kamera:Carl Hoffmann
  
Darsteller: 
Ernst DeutschKassierer
Erna MorenaDame
Roma BahnTochter / Bettlerin / Heilsarmee / Mädchen / Dirne
Adolf Edgar LichoFetter Herr
Hans Heinrich von TwardowskiJunger Herr
Frida RichardGroßmutter
Eberhard WredeBankdirektor
Hugo DöblinTrödler
Lotte SteinFrau
Elsa Wagner
Lo Heym
  
Produktionsfirma:Ilag-Film (Isenthal und Juttke) (Berlin)
Produzent:Herbert Juttke

Alle Credits

Regie:Karlheinz Martin
Drehbuch:Herbert Juttke, Karlheinz Martin
hat Vorlage:Georg Kaiser (Bühnenstück)
Kamera:Carl Hoffmann
Bauten:Robert Neppach
Kostüme:Robert Neppach
  
Darsteller: 
Ernst DeutschKassierer
Erna MorenaDame
Roma BahnTochter / Bettlerin / Heilsarmee / Mädchen / Dirne
Adolf Edgar LichoFetter Herr
Hans Heinrich von TwardowskiJunger Herr
Frida RichardGroßmutter
Eberhard WredeBankdirektor
Hugo DöblinTrödler
Lotte SteinFrau
Elsa Wagner
Lo Heym
  
Produktionsfirma:Ilag-Film (Isenthal und Juttke) (Berlin)
Produzent:Herbert Juttke
Länge:65 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.08.1921

Titel

Originaltitel (DE) Von Morgens bis Mitternachts
Schreibvariante Von morgens bis mitternachts

Fassungen

Original

Länge:65 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.08.1921