Weißes Blut

Weißes Blut

DDR 1959, Spielfilm

Inhalt

Der junge Bundeswehr-Offizier Manfred von der Lohe kehrt von einer Sonderausbildung in den Vereinigten Staaten nach Westdeutschland zurück. Dort war er an Atombombentests beteiligt, bei denen er verstrahlt wurde. Seine Vorgesetzten wollen den Fall vertuschen, um die geplante atomare Aufrüstung der BRD, mit der Geschäftsleute Profit machen, nicht zu gefährden. Von der Lohe soll daher mitsamt seiner schwangeren Frau nach Südamerika abgeschoben werden. Auf der Suche nach Rat wendet sich der Major an den befreundeten Professor und Atomwaffengegner Soltau, der seine Schwächeanfälle als Leukämie diagnostiziert und ihm nur noch wenig Lebenszeit in Aussicht stellt. Gemeinsam mit Soltau geht der geläuterte von der Lohe an die Öffentlichkeit und spricht sich gegen die atomare Rüstung aus.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Gottfried Kolditz
Drehbuch:Harald Hauser, Gottfried Kolditz
Kamera:Erich Gusko
Schnitt:Hilde Tegener
Musik:Gerd Natschinski
  
Darsteller: 
Christine LaszarEleonore von der Lohe
Jürgen FrohriepManfred von der Lohe
Herbert DirmoserProf. Soltau
Werner PledathHeinz Parochlitz
Marga LegalAuguste Parochlitz
Hannjo HasseDr. Kopf
Friedrich TeitgeGeorg
Eva-Maria HagenRosel Krefft
Peter KiwittHeinrich Krefft
Berti DeutschHaushälterin Dora
Trude BechmannHaushälterin bei Prof. Soltau
Harry StudtOberst Brinkhaus
Werner Schulz-WittanWehrkreiskommandeur
Willi NeuenhahnVerfassungsschutzbeamter
Hans SchmidtVerfassungsschutzbeamter
Ingo BaerowOffizier
Rolf RippergerOffizier
Wolfgang KalweitAdjutant
Willi SchwabeDr. Hankert
Gisela GraupnerSprechstundenhilfe bei Dr. Hankert
Werner LierckJournalist Jupp
Brigitte SoubeyranFranzösische Journalistin
Michael MellingerAmerikanischer Journalist
Hans SieversPolizist
Albert ZahnChauffeur bei Parochlitz
Anna-Maria HornSekretärin bei Parochlitz
Astrid MuchWasserskiläuferin
Martha Beschort-DiezSchwester Gertrud
Dieter KaufmannPolizist
Friedrich RichterProfessor
Otto DierichsProfessor
Wolf LucasProfessor
Walter E. FußJournalist
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)

Alle Credits

Regie:Gottfried Kolditz
Regie-Assistenz:Ursula Pohle
Drehbuch:Harald Hauser, Gottfried Kolditz
hat Vorlage:Harald Hauser (Fernsehspiel)
Dramaturgie:Manfred Kieseler
Kamera:Erich Gusko
Kamera-Assistenz:Peter Dietrich
Optische Spezialeffekte:Ernst Kunstmann
Standfotos:Herbert Kroiss
Bauten:Alfred Tolle
Maske:Erich Haase, Waltraut Malz
Kostüme:Hans Kieselbach
Schnitt:Hilde Tegener
Ton:Wolfgang Höfer
Musik:Gerd Natschinski
  
Darsteller: 
Christine LaszarEleonore von der Lohe
Jürgen FrohriepManfred von der Lohe
Herbert DirmoserProf. Soltau
Werner PledathHeinz Parochlitz
Marga LegalAuguste Parochlitz
Hannjo HasseDr. Kopf
Friedrich TeitgeGeorg
Eva-Maria HagenRosel Krefft
Peter KiwittHeinrich Krefft
Berti DeutschHaushälterin Dora
Trude BechmannHaushälterin bei Prof. Soltau
Harry StudtOberst Brinkhaus
Werner Schulz-WittanWehrkreiskommandeur
Willi NeuenhahnVerfassungsschutzbeamter
Hans SchmidtVerfassungsschutzbeamter
Ingo BaerowOffizier
Rolf RippergerOffizier
Wolfgang KalweitAdjutant
Willi SchwabeDr. Hankert
Gisela GraupnerSprechstundenhilfe bei Dr. Hankert
Werner LierckJournalist Jupp
Brigitte SoubeyranFranzösische Journalistin
Michael MellingerAmerikanischer Journalist
Hans SieversPolizist
Albert ZahnChauffeur bei Parochlitz
Anna-Maria HornSekretärin bei Parochlitz
Astrid MuchWasserskiläuferin
Martha Beschort-DiezSchwester Gertrud
Dieter KaufmannPolizist
Friedrich RichterProfessor
Otto DierichsProfessor
Wolf LucasProfessor
Walter E. FußJournalist
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg)
Produktionsleitung:Alexander Lösche
Aufnahmeleitung:Erich Kühne
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2408 m, 88 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.11.1959, Berlin, Filmtheater am Friedrichshain

Titel

Originaltitel (DD) Weißes Blut

Fassungen

Original

Länge:2408 m, 88 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 07.11.1959, Berlin, Filmtheater am Friedrichshain
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche