Weit ist der Weg

Weit ist der Weg

BR Deutschland 1960, Spielfilm

Inhalt

Freddy Quinn in der Rolle eines Müßiggänger, der in Brasilien ein sorgenfreies Leben zwischen Strand und Musikkneipen führt. Erst als er das fünfjährige Waisenmädchen Janna kennen lernt und sich kurz darauf in die selbstlose Ärztin Anita verliebt, wird ihm klar, dass er sein verantwortungsloses Leben ändern muss...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wolfgang Schleif
Drehbuch:Kurt Nachmann
Kamera:Heinz Pehlke
Kameraführung:Wolfgang Treu
Kamera-Assistenz:Bernhard Hellmund
Bauten:Helmut Nentwig, Werner Achmann
Maske:Albert Nagel
Kostüme:Ilse Schulz-Heidrich
Schnitt:Werner Preuss
Ton:Richard Bergmayer
Musik:Lotar Olias
Liedtexte:Günther Loose
  
Darsteller: 
Freddy QuinnFreddy
Ingeborg SchönerAnita
Ann SavoManoela
Leon AskinLuiz
Edith Schultze-WestrumSchwester Tereza
Panos PapadopulosNelito
NayantaraJanni
MiroNeger
  
Produktionsfirma:KG Divina-Film GmbH & Co. (München)
Produzent:Eberhard Meichsner
Produktionsleitung:Hermann Hinze-Selch
Aufnahmeleitung:Reinhard Michaelis
Produktions-Assistenz:Helmut Harder
Länge:2439 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Ferraniacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 31.10.1960, 23745, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.11.1960, Stuttgart, Gloria-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Weit ist der Weg

Fassungen

Original

Länge:2439 m, 89 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Ferraniacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 31.10.1960, 23745, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.11.1960, Stuttgart, Gloria-Palast