Weltrekord im Seitensprung

Weltrekord im Seitensprung

Deutschland 1939/1940, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Georg Zoch
Drehbuch:Georg Zoch, Reinhold Meißner
Kamera:Horst R. Fink
Schnitt:Eva Hoffmann-Laerzer
Musik:Will Meisel, Will Glahé
  
Darsteller: 
Ludwig SchmitzHotelier Ottokar Kiesewitz
Julia SerdaMalwine Kiesewitz
Marina von DitmarTochter Lore Kiesewitz
Else ElsterTochter Helene Kiesewitz
Jupp HusselsHelenes Mann Georg Schütze
Curd JürgensLores Bräutigam Peter Enderlein
Hans StiebnerGasthausbesitzer Ludwig Bollermann
Fritz KampersJosef Burgstaller
Lucie EnglischJosefs Braut Resi Holdinger
Ethel ReschkeZimmermädchen Erna Jenssen
Ewald WenckOberkellner Max
Henry LorenzenWeinhändler Brix
Edna GreyffBrix' Verlobte Inge Werner
Irene FischerVroni
Bob IllerKegelbruder, der den Chor leitet
Benno MüllerHotelportier bei Kiesewitz
Heinz MüllerMünchner Taxichauffeur
Gustav PüttjerKellner bei Bollermann
Herbert WeißbachKegelbruder 1
Carl VogtKegelbruder 2
Joseph ReitingerKegelbruder 3
Hugo WelleKegelbruder 4
Erich ZiegelVorstand des Kegelclubs
Käte MerkKellnerin auf dem Oktoberfest
Hella TorneggOktoberfestbesucherin
Walter FlammOktoberfestbesucher
Egon StiefJahrmarksbesucher beim Oktoberfest
Fritz DraegerPassagier auf der "Rheinnixe"
Erwin BiegelKellner
  
Produktionsfirma:Deka-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Georg Zoch
Drehbuch:Georg Zoch, Reinhold Meißner
Kamera:Horst R. Fink
Bauten:Max Seefelder, Gabriel Pellon, Heinrich Richter
Schnitt:Eva Hoffmann-Laerzer
Musik:Will Meisel, Will Glahé
  
Darsteller: 
Ludwig SchmitzHotelier Ottokar Kiesewitz
Julia SerdaMalwine Kiesewitz
Marina von DitmarTochter Lore Kiesewitz
Else ElsterTochter Helene Kiesewitz
Jupp HusselsHelenes Mann Georg Schütze
Curd JürgensLores Bräutigam Peter Enderlein
Hans StiebnerGasthausbesitzer Ludwig Bollermann
Fritz KampersJosef Burgstaller
Lucie EnglischJosefs Braut Resi Holdinger
Ethel ReschkeZimmermädchen Erna Jenssen
Ewald WenckOberkellner Max
Henry LorenzenWeinhändler Brix
Edna GreyffBrix' Verlobte Inge Werner
Irene FischerVroni
Bob IllerKegelbruder, der den Chor leitet
Benno MüllerHotelportier bei Kiesewitz
Heinz MüllerMünchner Taxichauffeur
Gustav PüttjerKellner bei Bollermann
Herbert WeißbachKegelbruder 1
Carl VogtKegelbruder 2
Joseph ReitingerKegelbruder 3
Hugo WelleKegelbruder 4
Erich ZiegelVorstand des Kegelclubs
Käte MerkKellnerin auf dem Oktoberfest
Hella TorneggOktoberfestbesucherin
Walter FlammOktoberfestbesucher
Egon StiefJahrmarksbesucher beim Oktoberfest
Fritz DraegerPassagier auf der "Rheinnixe"
Erwin BiegelKellner
  
Produktionsfirma:Deka-Film GmbH (Berlin)
Produktionsleitung:Rüdiger von Hirschberg
Aufnahmeleitung:Waldemar Albert, Ernst Mattner
Dreharbeiten:02.11.1939-12.1939: Ausflugsdampfer auf dem Rhein; Umgebung von Berlin; Atelier Tonis-Jofa, Johannisthal
Länge:2854 m, 104 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 30.01.1940
Aufführung:Uraufführung: 30.01.1940

Titel

Originaltitel (DE) Weltrekord im Seitensprung

Fassungen

Original

Länge:2854 m, 104 min
Format:35mm
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Prüfung: 30.01.1940
Aufführung:Uraufführung: 30.01.1940
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche