Wenn der junge Wein blüht

Wenn der junge Wein blüht

Deutschland 1942/1943, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Allmählich kommen die drei Töchter von Herrn und Frau Arvik ins heiratsfähige Alter, weshalb Mutter Arvik sich schon viele Gedanken macht, wer als Bräutigam für jedes Mädchen in Frage kommt. Auf die Wünsche der jungen Frauen nimmt sie dabei wenig Rücksicht.

Tochter Marna zum Beispiel würde gerne den charmanten Maler Jörgensen heiraten – Frau Arvik aber hat den Reeder Karstens für sie vorgesehen.
Alberta bekommt den Kapitän Tonning "zugeteilt", nur für Helene lässt sich einfach kein richtiger Kandidat finden.
Nun ist es höchste Zeit für den bedachten Herrn Arvik, in das Treiben seiner übereifrigen Gemahlin einzugreifen. Mit viel Verständnis unterstützt er Helenes Verbindung zu dem 17 Jahre älteren Dr. Hall und bringt Marna doch noch mit ihrem geliebten Maler Jörgensen zusammen. Das Ganze fädelt er dabei so geschickt ein, dass sogar seine Frau am Ende glücklich ist und zufrieden ihre Töchter ins eigene Leben entlässt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Fritz Kirchhoff
Drehbuch:Per Schwenzen
Kamera:Herbert Körner
Schnitt:Elisabeth Pewny
Musik:Eduard Künneke, Georg Haentzschel
  
Darsteller: 
Henny PortenElisa Arvik
Otto GebührWilhelm Arvik
René DeltgenKapitän Tonning
Marina von DitmarTochter Marna Arvik
Geraldine KattTochter Alberta Arvik
Else von MöllendorffTochter Helene Arvik
Hans Zesch-BallotDr. Hall
Marina RiedAstrid
Peter ElsholtzReeder Karstens
Wilhelm H. KönigMaler Ulrik Jörgensen
Eduard von WintersteinPetersen
Fritz StaudteRoll
Paul RehkopfLorenz
Claire ReigbertTante Anna
Else EhserSophie
Inge StoldtMagd
Günther BallierAustellungsleiter
Else RevalDicke Dame
Wilhelm Kaiser-HeylGast bei der Ausstellung
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Eduard Kubat)

Alle Credits

Regie:Fritz Kirchhoff
Regie-Assistenz:Wilhelm Arndt
Drehbuch:Per Schwenzen
Adaption:Heinz Thomas
hat Vorlage:Björnstjerne Björnson (Bühnenstück "Naar den ny vin blomster" ("Wenn der junge Wein blüht"))
Kamera:Herbert Körner
Kamera-Assistenz:Heinz Thomas
Standfotos:Günther Dittmer
Bauten:Franz Bi, Bruno Lutz
Kostüme:Josef Meister
Schnitt:Elisabeth Pewny
Ton:Ernst Walter
Musik:Eduard Künneke, Georg Haentzschel
  
Darsteller: 
Henny PortenElisa Arvik
Otto GebührWilhelm Arvik
René DeltgenKapitän Tonning
Marina von DitmarTochter Marna Arvik
Geraldine KattTochter Alberta Arvik
Else von MöllendorffTochter Helene Arvik
Hans Zesch-BallotDr. Hall
Marina RiedAstrid
Peter ElsholtzReeder Karstens
Wilhelm H. KönigMaler Ulrik Jörgensen
Eduard von WintersteinPetersen
Fritz StaudteRoll
Paul RehkopfLorenz
Claire ReigbertTante Anna
Else EhserSophie
Inge StoldtMagd
Günther BallierAustellungsleiter
Else RevalDicke Dame
Wilhelm Kaiser-HeylGast bei der Ausstellung
  
Produktionsfirma:Terra-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Eduard Kubat)
Herstellungsleitung:Eduard Kubat
Produktionsleitung:Eduard Kubat
Aufnahmeleitung:Willi Herrmann-Balz, Alfons Powollik-Ronay
Dreharbeiten:13.08.1942-12.1942: Insel Fehmarn, Königsee, Seddiner-See, Glienicke (bei Berlin), Hamburg
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Länge:2188 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 28.08.1943, B.59304, Jugendfrei ab 14 Jahre
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.09.1943, Trier, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Wenn der junge Wein blüht

Fassungen

Original

Länge:2188 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 28.08.1943, B.59304, Jugendfrei ab 14 Jahre
Aufführung:Uraufführung (DE): 24.09.1943, Trier, Capitol
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche