Wenn du groß bist, lieber Adam

Wenn du groß bist, lieber Adam

DDR 1965, Spielfilm

Inhalt

Der kleine Adam lebt mit seinem Vater allein, da seine Mutter auswärts studiert. Adam ist schlau und gewitzt, dank der vielen Bücher, die ihm Onkel Konstantin, ein Pfarrer, zu lesen gibt. Eines Tages bezahlt er in der Straßenbahn für einen schwarzfahrenden weißen Schwan das Fahrgeld. Der schenkt ihm dafür eine Taschenlampe, die die Eigenschaft besitzt, jeden der lügt, in ihrem Schein schweben zu lassen. Adam möchte zusammen mit seinem Vater viele solche Lampen herstellen, aber keiner interessiert sich dafür.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Egon Günther
Regie-Assistenz:Lothar Warneke
Drehbuch:Egon Günther, Helga Schütz
Dramaturgie:Gertraude "Traudl" Kühn
Kamera:Helmut Grewald
Kamera-Assistenz:Klaus Groch
Standfotos:Kurt Schütt
Bauten:Alfred Hirschmeier
Maske:Lothar Stäglich, Christa Grewald
Kostüme:Rita Bieler
Schnitt:Monika Schindler
Ton:Bernd Gerwien
Musik:Wilhelm Neef
  
Darsteller: 
Stephan JahnkeAdam
Gerry WolffTember
Manfred KrugKonstantin
Daisy GranadosCaroline
Rolf RömerErasmus
Hanns Anselm PertenEisenreich
Wolfgang GreeseDirektor
Günther SimonMinister
Mathilde DaneggerFrau Sonnenberg
Fred DelmareRegisseur
Günter JunghansRegie-Assistent
Christel BodensteinFrau Tember
Walter E. FußGärtner Leopold
Arthur JoppJournalist "Frauenorgan"
Marita BöhmeKonstantins Freundin
Hans-Joachim PreilStrassenverkäufer
Jutta Hoffmann
Angela Brunner
Gerd Ehlers
Lothar Warneke
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Roter Kreis")
Produktionsleitung:Martin Sonnabend
Aufnahmeleitung:Oskar Ludmann, Heinz Schwoch
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Länge:1950 m, 70 min
Format:35mm, Totalvision
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.10.1990, Berlin, Babylon

Titel

Originaltitel (DD) Wenn du groß bist, lieber Adam

Fassungen

Original

Länge:1950 m, 70 min
Format:35mm, Totalvision
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 18.10.1990, Berlin, Babylon