Wer kennt Jonny R.?

Wer kennt Jonny R.?

BR Deutschland / Spanien 1965/1966, Spielfilm

Inhalt

Der Bandit Johnny Ringo ist wie vom Erdboden verschluckt und wird für tot erklärt. Sehr zum Leidwesen von Captain Conroy, der sich an dem vermeintlichen Mörder seiner Familie rächen will. Ringo ist tatsächlich untergetaucht und hat einen Decknamen angenommen. Als er den Revolverhelden Clyde Smith kennenlernt, lenkt er den Rächer erfolgreich auf dessen Spur. Conroy hält Smith für Ringo und versucht ihn zu töten, doch im letzten Moment rettet Ringo Smiths Leben und stirbt selbst durch Conroys Kugel.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:José Luis Madrid
Drehbuch:Ladislas Fodor, Paul Jarrico
Stoff:Carson Wiley
Kamera:Julio Pérez de Rozas
Bauten:Andrés Vallvé
Kostüme:Alfonso Borque
Schnitt:Walter Wischniewsky, Antonio Cánovas
Musik:Federico Martinez Tudó, Heino Gaze
  
Darsteller: 
Lex BarkerSam
Joachim FuchsbergerClyde Smith
Marianne KochBea
Ralf WolterBilly Monroe
Barbara BoldCathy Carmichael
Sieghardt RuppOberst Jason Conroy
César OjinagaThorpe
Isidro NovellasSheriff
Monserrat PortaCathy Conroy
  
Produktionsfirma:CCC Filmkunst GmbH (Berlin), Tilma-Films S.A. (Barcelona)
Produzent:Artur Brauner
Herstellungsleitung:Götz-Dieter Wulf
Produktionsleitung:Karl-Heinz Mannchen, Juan Zaro Mateu
Dreharbeiten:09.11.1965-23.12.1965: Umgebung von Barcelona; CCC-Studios Berlin-Spandau
Erstverleih:Nora Filmverleih GmbH & Co. KG (München)
Länge:2494 m, 91 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.05.1966, 35682, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 19.05.1966 [in mehreren Städten];
Kinostart (ES): 30.03.1968

Titel

Originaltitel (DE) Wer kennt Jonny R.?
Arbeitstitel Johnny Ringo
Weiterer Titel (DE) $ 5000 für den Kopf von Jonny R.
Weiterer Titel (ES) La balada de Johnny Ringo

Fassungen

Original

Länge:2494 m, 91 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Technicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.05.1966, 35682, ab 16 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 19.05.1966 [in mehreren Städten];
Kinostart (ES): 30.03.1968