Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus?

Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus?

DDR 1977, Spielfilm

Inhalt

Märchenfilm nach den Brüdern Grimm: Jakob ist ein armer Bauernbursche und ein Pechvogel. Wegen seiner Ängstlichkeit, die ihn schon vor Mäusen Reißaus nehmen lässt, zieht er immer wieder den Spott der Leute auf sich. Auch der König ist ihm nicht wohlgesonnen. Als Jakob eines Tages von ihm zum Teufel geschickt wird, um diesem drei goldene Haare zu rauben, soll das sein Todesurteil sein.

Doch der naive Jakob macht sich arglos auf den Weg. Unterwegs sieht er das Elend der Untertanen des Königs und verspricht ihnen, er werde sich beim Teufel erkundigen, was sie gegen ihre Not unternehmen könnten. In der Hölle angelangt, schafft er es tatsächlich, die goldenen Haare zu erringen – denn er verkleidet sich als die abwesende Teufelin und überlistet so den Teufel. Mit den drei Haaren kehrt er triumphierend aufs Schloss zurück. Nun darf er auch die schöne Prinzessin heiraten.

Die Ausstattung dieser Filmseite wurde durch die DEFA-Stiftung gefördert.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Egon Schlegel
Regie-Assistenz:Jochen Diestelmann, Mathias Schubert
Drehbuch:Egon Schlegel, Manfred Freitag
Szenarium:Jochen Nestler
hat Vorlage:Gebrüder Grimm (DE) (Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren")
Dramaturgie:Inge Wüste-Heym
Kamera:Wolfgang Braumann
Kamera-Assistenz:Hans-Ulrich Raschke, Heinz Wenzel
Bauten:Georg Kranz
Bau-Ausführung:Werner Hensler, Peter Gericke, Wolfgang Kiehl
Maske:Klaus Petzold, Christine Steinfelder, Hannelore Petzold, Margrit Neufink
Kostüme:Barbara Braumann
Schnitt:Anneliese Hinze-Sokolowa
Ton:Rosemarie Linde, Werner Schulze
Mischung:Gerhard Ribbeck
Musik:Günter Hauk
  
Darsteller: 
Hans-Joachim FrankJakob
Dieter FrankeTeufel
Rolf LudwigKönig
Katrin MartinPrinzessin
Wolfgang GreeseSteuereintreiber
Hannjo HasseHofmarschall
Fred LudwigJagdmeister
Peter KöhnckeGeneral
Klaus Powollik-RonayHauptmann
Hans KleringHofkaplan
Harry MerkelSchreiber
Hans-Peter ReineckeRäuberhauptmann
Peter Dommisch1. Räuber
Peter Friedrichson2. Räuber
Horst Papke3. Räuber
Ernst-Georg SchwillWirt
Katharina RothärmelWirtin
Kurt RadekeJonas
Paul ArenkensNachbar
Jochen DiestelmannWachoffizier
Nico TuroffWächter
Frank KrischakKind
Susanne FählingKind
Berit SeipoldKind
Steffen VossKind
Ronald ThurlegKind
Thilo HanischKind
Jürgen HaseloffKind
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Babelsberg")
Produktionsleitung:Erich Albrecht
Aufnahmeleitung:Dieter Krüger, Karl-Heinz Rüsike, Theo Scheibler
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2507 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.12.1977, Berlin, Colosseum;
Kinostart (DE): 20.10.2011, WA

Titel

Originaltitel (DD) Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus?

Fassungen

Original

Länge:2507 m, 92 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 02.12.1977, Berlin, Colosseum;
Kinostart (DE): 20.10.2011, WA