Winckelmanns Reisen

Winckelmanns Reisen

BR Deutschland 1990, Spielfilm

Inhalt

Winckelmann, ein biederer Vertreter für Haarshampoo, tingelt erfolg- und leidenschaftslos über die schleswig-holsteinischen Dörfer. Zwar hat er eine Freundin, Aline, doch er trauert noch immer um seine seit sieben Jahren geschiedene Ehe. Als eines Tages Rosa vor der Tür steht, die fünfjährige Tochter seiner Ex-Frau, scheinen die Dinge in Bewegung zu geraten: Winckelmann soll einen Tag lang auf die Kleine aufpassen, und deren Neugier und Lebendigkeit hat eine ansteckende Wirkung auf ihn. Doch ganz so einfach lässt sich ein festgefahrenes Leben nicht umkrempeln.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Jan Schütte
Drehbuch:Thomas Strittmatter, Jan Schütte
Kamera:Sophie Maintigneux
Schnitt:Renate Merck
Musik:Claus Bantzer
  
Darsteller: 
Wolf-Dietrich SprengerErnst Winckelmann
Susanne LotharAline Maas
Traugott BuhreVater Maas
Udo SamelRüdiger
Mine-Marei WiegandtRosa
Mathias GnädingerHerr Berner
Fritz LichtenhahnAlter Vertreter
Jan BiczyckiFriseur Niederzu
Horst-Joachim BerodtRosas Vater
Axel MilbergVertreter Wähler
Horst MendrochFabrikdirektor Mehlmann
Bodo AbelHerr Gasmus
Ulrich WildgruberTankwart
  
Produktionsfirma:Novoskop Film Jan Schütte (Hamburg), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Jan Schütte

Alle Credits

Regie:Jan Schütte
Regie-Assistenz:Regina Gmeiner
Drehbuch:Thomas Strittmatter, Jan Schütte
Kamera:Sophie Maintigneux
Licht:Karl Zepernik
Ausstattung:Katharina Wöppermann
Kostüme:Katharina Wöppermann
Schnitt:Renate Merck
Ton:Wolfgang Schukrafft
Mischung:Richard Borowski
Musik:Claus Bantzer
  
Darsteller: 
Wolf-Dietrich SprengerErnst Winckelmann
Susanne LotharAline Maas
Traugott BuhreVater Maas
Udo SamelRüdiger
Mine-Marei WiegandtRosa
Mathias GnädingerHerr Berner
Fritz LichtenhahnAlter Vertreter
Jan BiczyckiFriseur Niederzu
Horst-Joachim BerodtRosas Vater
Axel MilbergVertreter Wähler
Horst MendrochFabrikdirektor Mehlmann
Bodo AbelHerr Gasmus
Ulrich WildgruberTankwart
  
Produktionsfirma:Novoskop Film Jan Schütte (Hamburg), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
in Zusammenarbeit mit:Pandora Film GmbH & Co. Filmproduktions- und Vertriebs KG (Frankfurt am Main), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Jan Schütte
Redaktion:Joachim von Mengershausen
Produktionsleitung:Eric Nellessen
Dreharbeiten:03.1990: Schleswig-Holstein, Hamburg [Frühjahr]
Erstverleih:Pandora Film GmbH & Co. Filmproduktions- und Vertriebs KG (Frankfurt am Main)
Filmförderung:Hamburger Filmbüro (Hamburg), Film Fonds Hamburg, Hamburg
Länge:2189 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1990, 65066, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (IT): 10.09.1990, Venedig, IFF - Woche der Kritik;
Erstaufführung (DE): 26.10.1990, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 15.11.1990, Berlin, Kant Kino;
TV-Erstsendung (DE): 13.09.1991, West 3

Titel

Originaltitel (DE) Winckelmanns Reisen

Fassungen

Original

Länge:2189 m, 80 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 13.12.1990, 65066, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (IT): 10.09.1990, Venedig, IFF - Woche der Kritik;
Erstaufführung (DE): 26.10.1990, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 15.11.1990, Berlin, Kant Kino;
TV-Erstsendung (DE): 13.09.1991, West 3
 

Auszeichnungen

FBW 1990
Prädikat: Wertvoll
 
Jury der Evangelischen Filmarbeit 1990
Film des Monats Dezember 1990
 
1990
Hessischer Filmpreis
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

28.07.2009 | 10:18 Uhr

Literatur

KOBV-Suche