Woyzeck

Woyzeck

BR Deutschland 1978/1979, Spielfilm

Inhalt

Weitgehend werkgetreue Verfilmung von Büchners Dramenfragment, Herzogs dritte Zusammenarbeit mit Klaus Kinski: In einer kleinen Garnisonsstadt, Mitte des 19. Jahrhunderts. Füsilier Woyzeck, Bursche des Hauptmanns, bemüht sich, Marie und sein uneheliches Kind zu ernähren. Dafür lässt er sich sogar vom Doktor für medizinische Versuche missbrauchen. Als der Hauptmann und der Doktor ihm auf die Nase binden, dass Marie sich mit dem feinen Tambourmajor eingelassen hat, nimmt Woyzeck ein Messer und ersticht Marie. Dann geht er in den Teich und ertrinkt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Werner Herzog
Regie-Assistenz:Mirko Tichaček
Drehbuch:Werner Herzog
hat Vorlage:Georg Büchner (Bühnenstück)
2. Kamera:Michael Gast
Standfotos:Claude Chiarini
Ausstattung:Henning von Gierke
Requisite:Ulrich Bergfelder
Kostüme:Gisela Storch, Ann Poppel (Assistenz)
Schnitt:Beate Mainka-Jellinghaus
Ton:Harald Maury
Ton-Assistenz:Jean Fontaine
Musik:Benedetto Marcello, Antonio Vivaldi
  
Darsteller: 
Klaus KinskiFriedrich Johann Franz Woyzeck
Eva MattesMarie
Wolfgang ReichmannHauptmann
Willy SemmelroggeDoktor
Josef BierbichlerTambourmajor
Paul BurianAndres
Volker PrechtelHandwerksbursche
Dieter AugustinMarktschreier
Irm HermannMargret
Wolfgang BüchlerJude
Rosemarie HeinikelKäthe
Herbert FuxUnteroffizier
Thomas MetteWirt
Maria Mettke
  
Produktionsfirma:Werner Herzog Filmproduktion (München)
Produzent:Werner Herzog
Redaktion:Willi Segler
Produktionsleitung:Walter Saxer
Aufnahmeleitung:Rudolf Wolf
Länge:2203 m, 81 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.04.1979, 50667, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 22.05.1979, Cannes, IFF

Titel

Originaltitel (DE) Woyzeck

Fassungen

Original

Länge:2203 m, 81 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.04.1979, 50667, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 22.05.1979, Cannes, IFF