Zarte Parasiten

Zarte Parasiten

Deutschland 2008-2010, Spielfilm

Inhalt

Jakob und Manu, ohne festen Wohnsitz oder geregelte Arbeit, haben ihre eigene Überlebensstrategie entwickelt. Sie leben in einem selbstgebauten Lager im Wald und duschen im örtlichen Schwimmbad.
Immer knapp bei Kasse, verdienen sie ihr Geld als menschliche Dienstleister. Sie heuern bei Menschen an, um ihnen zu geben, was sie brauchen oder was ihnen fehlt. Spätsommer, der Herbst steht vor der Tür. Manu und Jakob wohnen in ihrem Waldlager und gehen von da aus ihrem Job nach.
Während Manu bei der alten Frau Katz für ihre Dienste Geld erhält, sucht Jakob nach einem neuen Kunden: Auf einem Flugplatz stellt er sich einem landenden Segelflugzeug in den Weg. Martin, der Pilot, ein ehemaliger Manager, kümmert sich um den leicht verletzten Jakob. Nach und nach gelingt es Jakob, Martin näher zu kommen. Da er ihn an seinen verstorbenen Sohn, bietet er schließlich an, dessen Stelle einzunehmen, ohne Zeitlimit und sofort wieder kündbar. Martins Frau Claudia ist von der Idee nicht begeistert, lässt ihren Mann aber gewähren.
Als Frau Katz überraschend stirbt, ist Manu bereit weiter zu ziehen, um endlich zusammen mit Jakob eine gemeinsame Bleibe zu finden. Doch Jakob zögert; für ihn ist die Arbeit bei Martin noch nicht beendet, und er verschweigt Manu, dass er sich im Kreise seiner neuen "Familie" zunehmend wohler fühlt. Als er sich immer weiter von Manu entfernt und sie merkt, dass ihr gemeinsames Lebensmodell zu zerbrechen droht, entscheidet sie sich Jakob einen Besuch abzustatten, um ihn zurück zu gewinnen …
Quelle: 43. Internationale Hofer Filmtage

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Becker, Oliver Schwabe
Regie-Assistenz:Nina Felicitas Schuchardt
Drehbuch:Christian Becker, Oliver Schwabe
Kamera:Oliver Schwabe
Kamera-Assistenz:Nina Frey
Steadicam:Marc Stoppenbach
Standfotos:Stefan Behrens
Licht:Thomas Kyriases
Szenenbild:Katja Schlömer
Außenrequisite:Sandra Ankiewicz
Innenrequisite:Annika Barth
Bühne:Olaf Beckert
Maske:Irene Rossi, Claudia Schaaf
Kostüme:Nicole Pleuler
Garderobe:Antje Markgraf
Schnitt:Florian Miosge
Ton:Matthias Haeb
Geräusche:Holger Lehmann
Stunts:Walter Kimmerle
Casting:Susanne Ritter
Musik:Aurelio Valle
  
Darsteller: 
Robert StadloberJakob
Sylvester GrothMartin
Maja SchöneManu
Corinna KirchhoffClaudia
Gerda BökenFrau Katz
Max TimmConstantin
Rainer LaupichlerGunter
Paul NickelBenjamin
Ludo SchotteAlfred
Tom Schilling
  
Produktionsfirma:thevissen filmproduktion e.K. (Köln)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Juliane Thevissen
Redaktion:Lucia Keuter (WDR), Anke Krause (WDR)
Produktionsleitung:Claudia Schurian
Aufnahmeleitung:Frank Wayne Leßmöllmann (Motiv), Tina-Yvonne Müller (Set)
Dreharbeiten:16.09.2008-21.10.2008: Köln, Knokke (Belgien)
Erstverleih:Filmlichter (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:2461 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.08.2010, 123908, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (IT): 09.2009, Venedig, IFF;
Aufführung (DE): 30.10.2009, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 09.09.2010

Titel

Originaltitel (DE) Zarte Parasiten

Fassungen

Original

Länge:2461 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.08.2010, 123908, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (IT): 09.2009, Venedig, IFF;
Aufführung (DE): 30.10.2009, Hof, Internationale Filmtage;
Kinostart (DE): 09.09.2010