Zwei Frauen

Zwei Frauen

Deutschland 1938, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Die berühmte Schauspielerin Paula Corvey liebt den jüngeren Rennfahrer Werner Bruck. Eines Tages kommt Paulas 18jährige Tochter Eva überraschend zu ihrer Mutter zurück. Sie lebte bei ihrem von Paula geschiedenen Vater und ist durchgebrannt, weil er nicht erlaubt hat, dass sie Schauspielerin wird. Paula ist hin- und hergerissen. Dass sie Mutter einer erwachsenen Tochter ist, möchte sie vor Werner verheimlichen und gibt Eva als ihre Cousine aus. Sehr bald muß sie jedoch erkennen, dass zwischen Werner und Eva eine tiefe Beziehung entsteht. Als Werner die Wahrheit erfährt, kommt es zum Konflikt, der nur durch Paulas endgültigen Verzicht auf den Geliebten gelöst werden kann.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hans H. Zerlett
Drehbuch:Hans H. Zerlett
Kamera:Georg Krause
Schnitt:Ella Ensink
Musik:Peter Igelhoff (Lieder), Leo Leux
  
Darsteller: 
Olga TschechowaSchauspielerin Paula Corvey
Irene von MeyendorffEva von Barkow
Paul KlingerRennfahrer Werner Bruck
Roma BahnHausdame Frl. Bogner
Walter JanssenBühnenbildner Prof. Alexander Corvey
Walter SteinbeckIntendant Dr. Anatol Greyffenberg
Arthur SchröderPaulas Verehrer Groot
Erwin BiegelButler in der Theateraufführung
Otto HenningSchauspieler in der Theateraufführung
Lucie PolzinSchauspielerin
Rudolf Klein-RoggeAutor des Theaterstücks
Kurt MikulskiRequisiteur
Klaus PohlInspizient
Else WardFrau des Theaterintendanten Greyffenberg
Eduard BornträgerSekretär des Intendanten
Wolfgang DohnbergTheaterdirigent
Paul RehkopfBühnenportier
Conrad Curt CappiBühnenangestellter
Rudolf BlümnerArzt auf der Unfallstation
Peter ElsholtzAutorennfahrer
Rudolf VonesAutorennfahrer
Willy Meyer-SandenMann der Rennleitung
Elsa ValeryWirtschafterin bei Bruck Freu Kindel
Hildegard BusseKlatschende Freundin
Lena NormanKlatschende Freundin
Claire ReigbertZimmerfrau Evas
Anni TrautnerPaulas Garderobiere
Jac DiehlTänzer in der Pianobar "Roxy"
Fritz DraegerGast in der Pianobar
Hans StiebnerAnfeuernder Zuschauer beim Steherrennen
Toni von BukovicsSouffleuse
Fred Goebel
Heinz Engelmann
Ernst Mitulski
Ernst Stimmel
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Hans H. Zerlett
Drehbuch:Hans H. Zerlett
hat Vorlage:Roland Schacht (Motive)
Kamera:Georg Krause
Bauten:Paul Scheurich (Bühnenbilder und Figurinen), Nils Graf Stenbock-Fermor (Karikaturen), Erich Zander, Karl Weber
Ausstattung:Paul Scheurich (Bühnenbilder und Figurinen)
Zeichnungen:Nils Graf Stenbock-Fermor (Karikaturen)
Schnitt:Ella Ensink
Ton:Walter Rühland, Hans Rütten
Musik:Peter Igelhoff (Lieder), Leo Leux
Gesang:Peter Igelhoff
  
Darsteller: 
Olga TschechowaSchauspielerin Paula Corvey
Irene von MeyendorffEva von Barkow
Paul KlingerRennfahrer Werner Bruck
Roma BahnHausdame Frl. Bogner
Walter JanssenBühnenbildner Prof. Alexander Corvey
Walter SteinbeckIntendant Dr. Anatol Greyffenberg
Arthur SchröderPaulas Verehrer Groot
Erwin BiegelButler in der Theateraufführung
Otto HenningSchauspieler in der Theateraufführung
Lucie PolzinSchauspielerin
Rudolf Klein-RoggeAutor des Theaterstücks
Kurt MikulskiRequisiteur
Klaus PohlInspizient
Else WardFrau des Theaterintendanten Greyffenberg
Eduard BornträgerSekretär des Intendanten
Wolfgang DohnbergTheaterdirigent
Paul RehkopfBühnenportier
Conrad Curt CappiBühnenangestellter
Rudolf BlümnerArzt auf der Unfallstation
Peter ElsholtzAutorennfahrer
Rudolf VonesAutorennfahrer
Willy Meyer-SandenMann der Rennleitung
Elsa ValeryWirtschafterin bei Bruck Freu Kindel
Hildegard BusseKlatschende Freundin
Lena NormanKlatschende Freundin
Claire ReigbertZimmerfrau Evas
Anni TrautnerPaulas Garderobiere
Jac DiehlTänzer in der Pianobar "Roxy"
Fritz DraegerGast in der Pianobar
Hans StiebnerAnfeuernder Zuschauer beim Steherrennen
Toni von BukovicsSouffleuse
Fred Goebel
Heinz Engelmann
Ernst Mitulski
Ernst Stimmel
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin)
Herstellungsleitung:Helmut Schreiber
Produktionsleitung:Helmut Schreiber
Aufnahmeleitung:Karl Buchholz
Dreharbeiten:06.1938-07.1938: Monte Carlo (Originalaufnahmen vom Autorennen)
Erstverleih:Tobis-Filmverleih GmbH, Berlin
Länge:2248 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 24.10.1938, Berlin, Capitol

Titel

Originaltitel (DE) Zwei Frauen

Fassungen

Original

Länge:2248 m, 83 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Berliner Erstaufführung (DE): 24.10.1938, Berlin, Capitol
 

Prüffassung

Länge:8 Akte, 2248 m, 82 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 06.10.1938, B.49387, Jugendverbot
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche