Erste Preisträger des Fünf Seen Festivals

05.08.2011 | 17:15 Uhr

Erste Preisträger des Fünf Seen Festivals


Noch bis zum 7. August findet das Fünf Seen Festival in Starnberg, Seefeld und Herrsching statt. Am 4. August wurden jedoch bereits die ersten Preisträger bekannt gegeben.


Die deutsch-polnische Produktion "Wintertochter" von Johannes Schmid wurde von einer dreiköpfigen Jury zum Sieger des diesjährigen Young-Generation-Awards gekürt. Hannelore Elsner übergab den Preis am 4.8.2011 auf der Dampferfahrt des Fünf-Seen-Filmfestivals auf dem Starnberger See. Dort bestimmte das Publikum auch den Sieger des Kurzfilmwettbewerbs "Goldenes Glühwürmchen": "Leave without Running" von Jürgen Tonkel.

"Wintertochter", so die Begründung der Jury, erzähle "eine einfache Geschichte sehr emotional und in einer perfekten Kombination von Musik und Bildern. Er schafft es, die Sicht des Kindes glaubwürdig darzustellen und spannt einen großartigen Bogen zu zwei Menschen unterschiedlichen Alters."

Der Young-Generation-Award ist mit 1.000,- Euro dotiert und zeichnet die Produktion aus, die die Lebenswelt junger Menschen im Pubertätsalter am besten wiedergibt.

"Leave without Running", das Regiedebüt von Schauspieler Jürgen Tonkel porträtiert einen Mittvierziger, der erschöpft von der Arbeit nach Hause kommt, hinter der Badezimmertür aber nicht das Bad, sondern einen Nachtclub vorfindet, bei dem er plötzlich selbst, vom bizarren Publikum gefeiert, auf der Bühne steht. Der Kurzfilmpreis besteht aus einer Ballonfahrt über das Fünf-Seen-Land.

Ebenfalls eine Ballonfahrt über das Fünf-Seen-Land wurde auf dem Dampfer an "Silent River" übergeben, der am 2.8. als Gewinner des Publikumspreises Short-Plus-Award für Filme von 20 bis 50 Minuten ermittelt wurde.

Mit 107 Langfilmen und 27 Kurzfilmen bei 334 Vorstellungen ist das Fünf-Seen-Filmfestival innerhalb von fünf Jahren zum zweitgrößten Filmfestival in Süddeutschland geworden.

Weitere Informationen unter www.fsff.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen