FFA vergibt 2,2 Millionen Euro Projektfilm-Förderung

24.01.2008 | 17:36 Uhr

FFA vergibt 2,2 Millionen Euro Projektfilm-Förderung



Die Vergabekommission der FFA hat in ihrer 177. Sitzung unter dem Vorsitz von Frau Angela Lipp-Fläxl am 21./22. Januar 2008 in Berlin für zwölf Projekte insgesamt 2.240.000 Euro Produktionsförderung vergeben:



"Sturm" 500.000 Euro
Hersteller: 23/5 Filmproduktion GmbH, Berlin
Regie: Hans-Christian Schmid
Autoren: Hans-Christian Schmid, Bernd Lange

"Lippels Traum" 400.000 Euro
Hersteller: Collina Filmproduktion GmbH, München
Regie: Lars Büchel
Autoren: Ulrich Limmer, Paul Maar

"Männerherzen" 250.000 Euro
Hersteller: Wiedemann & Berg Filmproduktion GmbH & Co. KG, München
Regie: Simon Verhoeven
Autor: Simon Verhoeven

"Lila, Lila" 250.000 Euro
Hersteller: Film1 GmbH & Co. KG, Berlin
Regie: Alain Gsponer
Autor: Alexander Buresch

"13 Semester" 200.000 Euro
Hersteller: Claussen + Wöbke + Putz Filmproduktion GmbH, München
Regie: Frieder Wittich
Autor: Frieder Wittich, Oliver Ziegenbalg

"Mord ist mein Geschäft, Liebling" 200.000 Euro
Hersteller: Rat Pack Filmproduktion GmbH, München
Regie: Sebastian Niemann
Autoren: Sebastian Niemann, Dirk Ahner
"Transfer" 150.000 Euro
Hersteller: Schiwago Film GmbH, Berlin
Regie: Damir Lukacevic
Autor: Damir Lukacevic

"Der Knochenmann" 75.000 Euro
Hersteller: Majestic Filmproduktion GmbH, Berlin
Regie: Wolfgang Murnberger
Autoren: Wolfgang Murnberger, Wolf Haas, Josef Hader

"Killing Seeds" 75.000 Euro
Hersteller: Dreamer Joint Venture Filmproduktion GmbH, Berlin
Regie: Bettina Borgfeld
Autoren: Christin Stoltz, Bettina Borgfeld

"Die Anwälte" 50.000 Euro Hersteller: Bildersturm Filmproduktion GmbH, Köln
Regie: Birgit Schulz
Autorin: Birgit Schulz

"Berlin-Stettin" 50.000 Euro
Hersteller: Vineta Film Volker Koepp, Berlin
Regie: Volker Koepp
Autoren: Volker Koepp, Barbara Frankenstein

"Die Stimme des Adlers" 40.000 Euro
Hersteller: Stromberg Productions, München
Regie: René Bo Hansen
Autor: Stefan Karlsson

Der Vergabekommission lagen insgesamt 32 Anträge inkl. Widersprüche vor. Zusätzlich gewährte die Vergabekommission im Bereich Weiterbildung einen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro für die Trainingsmaßnahme "P.R.I.M.E. 2008" der Primehouse GmbH, Berlin, die sich an unabhängige europäische Produzenten richtet.

Darüber hinaus wurde die Weiterbildungsmaßnahme "Neue Berufsbilder – Digital Imaging Technician, Post Production Supervisor und Color Grader" der Erich Pommer Instituts gGmbH mit einem Zuschuss in Höhe von bis zu 25.000 Euro gefördert.

Der nächste Antragstermin für die Produktionsförderung ist der 31. Januar 2008. Im Jahr 2008 gibt es folgende weitere Antragstermine:
31. März 2008
31. Mai 2008
30. September 2008

Das FFG sowie alle Richtlinien und Antragsformulare sind auf der FFA-Website unter
www.ffa.de abrufbar.