FFA-Video-Kommission fördert mit 1,4 Millionen Euro

22.08.2007 | 15:06 Uhr

FFA-Video-Kommission fördert mit 1,4 Millionen Euro



Die Unterkommission Video der Filmförderungsanstalt (FFA) hat in ihrer Sitzung vom 20. August 2007 Förderungshilfen in Höhe von insgesamt 1.386.103 Euro vergeben.



Fördermittel in Höhe von 1.098.331 Euro für die Herausbringung und Bewerbung von Filmen auf DVD & Video gehen an die Vertriebe der folgenden 13 Filme:

"Am Limit"
"Brinkmanns Zorn"
"Mondscheinkinder"
"Morgen, Findus, wird"s was geben"
"Vier Minuten"
"Vollidiot"
"Die wilden Kerle 4"
"Die wilden Hühner und die Liebe"
"Die Quereinsteigerinnen"
"Schröders wunderbare Welt"
"Sommergäste"
"How to cook your Life"
"The Wind that shakes the Barley"

Darüber hinaus vergab die Kommission unter Vorsitz von Oliver Trettin insgesamt 287.772 Euro für Maßnahmen zur Renovierung, zum Umbau oder der Neueröffnung von Videotheken.

Die nächste Sitzung der Unterkommission Video findet am 06. November 2007 statt. Antragsfrist für diese Sitzung ist der 30. September 2007.

Weitere Informationen unter
www.ffa.de