Günter Lampe im Alter von 74 Jahren verstorben

30.01.2006 | 12:56 Uhr

Günter Lampe im Alter von 74 Jahren verstorben



Am 23.01.2006 verstarb der Schauspieler Günter Lampe im Alter von 74 Jahren in Frankfurt.



Einen Namen machte sich Lampe hauptsächlich im Theaterbereich. Der gebürtige Hannoveraner spielte nach der Schauspielausbildung in seiner Heimatstadt zuerst am Schauspiel Bielefeld. Von dort aus führten ihn weitere Engagements an die Schauspielhäuser Bochum, Zürich und Bremen, das Thalia-Theater in Hamburg, die Volksbühne in Berlin, sowie an das Schauspiel Bonn. Seit 1991 spielte Günter Lampe am Schauspiel Frankfurt und war zuletzt in den Inszenierungen "Der zerbrochne Krug", "Platonov", "Romeo und Julia" und "Nathan der Weise" zu sehen.

Die 1975 entstandenen Filme "Sommergäste" von Peter Stein sowie "Unter dem Pflaster ist der Strand" von Helma Sanders-Brahms waren zwei rare Gelegenheiten, Lampe auch auf der Leinwand zu sehen. In den 1990er Jahren hatte er einige wenige Gastauftritte in Fernsehproduktionen wie "Die Kommissarin" und "Der Schattenmann".

Weitere Informationen:
schauspiel frankfurt

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen