MFG vergibt Verleih- und Vertriebsförderung in Höhe von 180.000 Euro

24.08.2009 | 17:58 Uhr

MFG vergibt Verleih- und Vertriebsförderung in Höhe von 180.000 Euro



Die Jury für Verleih- und Vertriebsförderung der Filmförderung Baden-Württemberg MFG hat für fünf Projekte Mittel in Höhe von insgesamt rund 180.000 Euro bewilligt.



Neben dem mit dem Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" ausgezeichneten japanischen Spielfilm "Departures" (Förderung: 95.000 Euro) von Yojiro Takita, den die Freiburger Kool Filmdistribution im November in die deutschen Kinos bringt, unterstützt die Filmförderung Baden-Württemberg auch die Kinostarts der deutschen Filme "Die zwei Leben des Daniel Shore" (Arbeitstitel: "Zimmer", 20.000 Euro) von Michael Dreher und "Hochburg der Sünden" (6.500 Euro) von Thomas Lauterbach, der beim Festival DOK Leipzig als bester deutscher Dokumentarfilm mit der "Goldenen Taube" ausgezeichnet wurde.

Außerdem fördert die MFG die Koproduktionen "The Rainbowmaker" (12.000 Euro) von Nana Djordjaze und den in Skandinavien sehr erfolgreichen, in deutsch-dänischer Koproduktion hergestellten Animationsfilm "Sunshine Barry und die Disco Würmer" (50.000 Euro) von Thomas Borch Nielsen.

Quelle:
www.mfg.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme