"Raju" gewinnt Student Academy Award

17.05.2011 | 14:55 Uhr

"Raju" gewinnt Student Academy Award



Oscar-Freude an der Hamburg Media School: Der Abschlussfilm "Raju" ist unter den drei Gewinnern des Student Academy Awards 2011 in der Kategorie Foreign Film.


"Wir fliegen nach Los Angeles! Ich habe die E-Mail immer wieder gelesen und konnte es einfach nicht glauben", sagt Regisseur Max Zähle, der gestern Nacht die offizielle Nachricht der Academy erhielt. Zusammen mit Stefan Gieren (Creative Producer) und Sin Huh (Kamera) drehte der 33-Jährige im Sommer 2010 den Film "Raju". Für ihre Geschichte über den Kinderhandel in der indischen Metropole Kalkutta erhielten die HMS-Absolventen jetzt den Studenten-Oscar.

"Der Oscar-Gewinn ist immer der ganz große Traum beim Filmemachen", so Produzent Stefan Gieren. "Das ganze Team hat unter unglaublich harten Bedingungen alles für diesen Film gegeben. Dieser Preis ist eine grandiose Belohnung für alle Beteiligten und gerade für uns Absolventen ein riesiger Ansporn: Wir haben ja gerade erst angefangen."

Ob es der Studenten-Oscar in Bronze, Silber oder Gold wird, erfahren die jungen Filmemacher bei der Verleihung am 11. Juni 2011.

Prof. Richard Reitinger, Studiengangsleiter Film an der Hamburg Media School, hat sich nach der schönen Nachricht gestern Nacht den Film noch einmal angesehen: "Er war zum 87. Mal großartig", so Reitinger. "Für mich war es eine große Freude, diesen Film zu begleiten, gerade weil es sich die Filmer nicht leicht gemacht haben. Umso wunderbarer ist es, wie leicht und selbstverständlich "Raju" von einem Erfolg zum nächsten geht. Der Studenten-Oscar ist die absolute Krönung."


Die ersten Fäden nach Indien knüpften Prof. Dr. Insa Sjurts und Hubertus Meyer-Burckhardt im Rahmen einer Kooperation mit der indischen Filmhochschule Roopkala Kendro in Kalkutta. Zwei Monate dauerten die Dreharbeiten für den Film. Während der Arbeit hatte das Film-Team neben Monsun und einem engen Zeit- und Budgetdruck mit den Begebenheiten vor Ort zu kämpfen. Kameramann Sin Huh musste bei einigen technischen Anforderungen stark improvisieren. "Aber die Zusammenarbeit mit der indischen Technik-Crew war klasse, sie waren sehr zugänglich und haben uns geholfen, wo sie konnten."

Für ihren Film konnte das Team die Schauspieler Julia Richter und Wotan Wilke Möhring gewinnen.

Alle Festivals und Preise der Filme der Hamburg Media School finden Sie unter:

www.hamburgmediaschool.com/film/festivalsundpreise/index.php

Weitere Informationen zum Sudenten-Oscar: www.oscars.org

Quelle:
www.hamburgmediaschool.com

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen