Thomas Gottschalk moderiert die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2011

13.12.2010 | 12:34 Uhr

Thomas Gottschalk moderiert die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2011



Die Verleihung des Deutschen Filmpreises 2011 wird von Thomas Gottschalk moderiert. Florian Gallenberger und Benjamin Herrmann übernehmen zum zweiten Mal die künstlerische Leitung der Gala im Berliner Friedrichstadtpalast.


Die Deutsche Filmakademie hat mit Thomas Gottschalk den bekanntesten und vielseitigsten deutschen TV-Moderator für die festliche Verleihung der LOLA 2011 gewonnen. "Ich mag die angenehme Verbindung von Kultur und Unterhaltung, die ja das Markenzeichen des Deutschen Filmpreises ist. Der selbstverständlichen Pflicht, alle nominierten Filme vor der Gala gesehen zu haben, sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen - also auch mit freudigen", so Thomas Gottschalk.

Die Gala findet am 08. April 2011 im Berliner Friedrichstadtpalast statt, der bereits im vergangenen Frühjahr einen glanzvollen Rahmen für die Veranstaltung bot. Nach der erfolgreichen Premiere beim Deutschen Filmpreis 2010 wird die Künstlerische Leitung der Show auch im nächsten Jahr wieder in den Händen von Benjamin Herrmann (Deutscher Filmpreis-prämierter Produzent und Verleiher, "Kirschblüten – Hanami", "Nordwand", "John Rabe", "Wüstenblume", "Die Fremde") und Florian Gallenberger (Oscar-prämierter Regisseur, "Quiero Ser", "Schatten der Zeit", "John Rabe") liegen. Das ZDF strahlt die Verleihung des Deutschen Filmpreises am gleichen Abend aus.

Der nächste Schritt auf dem Weg zur LOLA-Verleihung 2011 ist die Bekanntgabe der Vorauswahl am 14. Januar nächsten Jahres. Die Bekanntgabe der Nominierungen erfolgt am 11. März 2011.

Der Deutsche Filmpreis – die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film – ist mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von 2,855 Mio. Euro des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) dotiert und wird nach der Wahl durch die Mitglieder der Deutschen Filmakademie von Kulturstaatsminister Bernd Neumann verliehen.

Die Verleihung ist eine Veranstaltung der Deutschen Filmakademie in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), produziert von der DFA Produktion GmbH.

Quelle:
www.deutsche-filmakademie.de und
www.deutscher-filmpreis.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen