Zwei deutsche Koproduktionen im Rennen um den Oscar

22.01.2008 | 17:57 Uhr

Zwei deutsche Koproduktionen im Rennen um den Oscar



Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat die Nominierungen für die diesjährigen 80. Academy Awards veröffentlicht. In der Kategorie "Bester nicht-englisch sprachiger Film" sind zwei deutsche Koproduktionen nominiert.



Die deutsch-österreichische Koproduktion "Die Fälscher" von Stefan Ruzowitzky geht für Österreich an den Start. Deutscher Produktionspartner ist Magnolia Film, Hamburg, und Koproduzent ist Studio Babelsberg Motion Pictures, Potsdam. Sony Pictures Classics startet den Film am 22. Februar 2008 in den USA.

Außerdem geht für Kasachstan die deutsche Koproduktion "Der Mongole" (KZ/RU/DE) von Sergei Bodrov an den Start. Deutscher Produktionspartner ist X Filme Creative Pool, Berlin. Voraussichtlicher Starttermin in den USA ist 6. Juni 2008 (US-Verleih: Picturehouse).

Beide Filme werden weltweit von Beta Cinema verkauft.

Die 80. Verleihung der Academy Awards findet am 24. Februar 2008 im Kodak Theatre in Los Angeles statt.

Quelle:
German Films

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen