Deutscher Filmpreis für Armin Mueller-Stahl

18.04.2007 | 17:29 Uhr

Deutscher Filmpreis für Armin Mueller-Stahl



Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl wird bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises von der Deutschen Filmakademie mit dem Ehrenpreis für "hervorragende Verdienste um den deutschen Film" ausgezeichnet.



Der 76-jährige, der auch international erfolgreich ist, sei ein "einzigartiger Künstler und eine große Persönlichkeit", teilte die Deutsche Filmakademie in ihrer Begründung mit.

Armin Mueller-Stahl wurde 1930 in Tilsit in Ostpreußen geboren und spielte in mehr als 100 Filmen mit, anfangs in der DDR, dann ab den 80er Jahren in der Bundesrepublik und in den vergangenen Jahren auch in Hollywood-Produktionen wie beispielsweise "Shine". Er arbeitete im Lauf seiner Karriere mit so berühmten Regisseuren wie Frank Beyer, Rainer Werner Fassbinder oder Jim Jarmusch zusammen. Auch in David Cronenbergs neuem Thriller "Eastern Promises" wird er zu sehen sein. In den vergangenen Jahren hat Armin Mueller-Stahl deutlich weniger Filme gedreht und sich verstärkt seiner zweiten großen Leidenschaft, der Malerei, gewidmet.

Der Deutsche Filmpreis wird am 4. Mai in Berlin verliehen. Alle Nominierungen zum Deutschen Filmpreis finden Sie auf unseren Service-Seiten.

Weitere Informationen:
www.deutscher-filmpreis.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Personen