Didi Richter

Didi Richter

Bauten
*18.08.1964

Biografie

Didi Richter machte 1989 ihr Diplom für Szenen- und Bühnenbild an der Accademia di belle Arti in Rom. Seit 1996 ist sie als Szenenbildnerin für Kino und TV, vor allem für "Tatort"-Produktionen tätig. Auch für die Krimikomödie "Die Häupter meiner Lieben" (1999) gestaltete Richter das Szenenbild. 2006 schloss sie ein Studium der Kunstpädagogik und Kunstgeschichte ab.

Filmografie

2011/2012 Tom und Hacke
Szenenbild
 
2009/2010 Unsterblich schön
Szenenbild
 
2008/2009 Gesang der toten Dinge
Szenenbild
 
2006 Anna, Frau
Szenenbild
 
2006 Die Fahrgemeinschaft
Szenenbild
 
2006 Die Frau vom vierten Foto unten rechts
Szenenbild
 
2005 Schneetreiben
Szenenbild
 
2003/2004 Sechs zum Essen
Szenenbild
 
2001 Im freien Fall
Szenenbild
 
2001 Kurze Begegnung
Szenenbild
 
1999 Schmetterlinge der Nacht
Szenenbild
 
1998/1999 Die Häupter meiner Lieben
Szenenbild
 
1996 Koma
Szenenbild
 
1995 Kleine Fische
Szenenbild
 
1993/1994 High Crusade - Frikassee im Weltraum
Kunstmaler
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche