Georg Misch

Georg Misch

Darsteller, Regie, Drehbuch, Ton, Produzent
*1970 Esslingen am Neckar

Biografie

Georg Misch, geboren 1970 in Esslingen, studierte Film und Medien an der National Film and Television School (NTFS) in London und an der University of Stirling. Seit 1997 dreht er als freischaffender Regisseur Dokumentarfilme unter anderem für BBC, Channel 4 und ARTE, außerdem Werbefilme.

Kurzfilmen wie "Insight" (1997), "Trautonium" (1997), "Lines" (1999) und "Style Tribes – Fashion" (2000) folgte 2002 der erste lange Dokumentarfilm "I am from Nowhere" (2002) über das slovakische Dorf Miková, aus dem Andy Warhol stammt, und die Auswirkungen, die vorhergehende Filme über dieses Dorf auf seine Bewohner haben. Mischs zweiter Langfilm "Calling Hedy Lamarr" (2004) widmet sich dem tragischen Leben der Schauspielerin Hedy Lamarr, die nicht nur als die "schönste Frau der Welt" galt, sondern auch eine verkannte visionäre Erfinderin war.

Filmografie

2010/2011 Nachtschichten
Produzent
 
2009/2010 Voodoo - Die Kraft des Heilens
Ton
 
2006 The Pervert's Guide to Cinema
Produzent
 
2004 Calling Hedy Lamarr
Regie, Drehbuch
 
2004 Edgar G. Ulmer. Der Mann im Off
Ton, Produzent, Herstellungsleitung
 
2002 I am From Nowhere
Mitwirkung, Regie, Idee, Ton, Associate Producer
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche