Johann Feindt

Johann Feindt

Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton, Sonstiges, Produzent, Produktionsleitung
*16.03.1951 Hamburg

Biografie

Geboren 1951 in Hamburg. Studierte zuerst Medizin und ab 1976 an der dffb Film. Seit 1979 als Kameramann, Regisseur und Autor vor allem von Dokumentarfilmen tätig. 2010 mit "Wiegenlieder" im Panorama-Programm.

Quelle: 64. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

 

Filmografie

2016/2017 24 h Bayern - Ein Tag Heimat
Kamera
 
2016 Cahier Africain
Kamera
 
2016 Wrong Elements
Kamera
 
2016 Hedda
Kamera
 
2015/2016 Goster
Kamera
 
2015 Herr Lenz reist in den Frühling
Kamera
 
2014/2015 Freddy tanzt
Kamera
 
2014-2016 Krieg und Spiele
Kamera
 
2014 Titos Brille
Kamera
 
2013/2014 Meine Mutter, ein Krieg und ich
Regie, Drehbuch, Kamera, Ausführender Produzent
 
2012/2013 Miles & War
Kamera
 
2012/2013 Das letzte Wort
Kamera
 
2012 Die Frau von früher
Kamera
 
2011/2012 Fette Hunde
Kamera
 
2011 Nacht ohne Morgen
Kamera
 
2011 Carte Blanche
Kamera
 
2011 Geschlossene Gesellschaft
Kamera
 
2010/2011 Vaterlandsverräter
Kamera
 
2010/2011 Bittere Kirschen
Kamera
 
2010 Glaube Sitte Heimat
Kamera
 
2009/2010 Wiegenlieder
Regie, Kamera
 
2009/2010 Spur der Bären - 60 Jahre Berlinale
Kamera
 
2009-2011 Weißes Blut
Kamera
 
2009-2011 Gerhard Richter - Painting
Kamera
 
2009 Deutschland nervt
Kamera
 
2009 Keiner geht verloren
Kamera
 
2008/2009 Endspiel
Kamera
 
2008/2009 Haus und Kind
Kamera
 
2008/2009 Painful Peace
Drehbuch, Kamera
 
2008/2009 24 h Berlin - Ein Tag im Leben
Kamera
 
2007/2008 Rosis Baby
Kamera
 
2007/2008 Hurenkinder
Kamera
 
2007/2008 Sharon
Kamera
 
2006/2007 Freischwimmer
Kamera
 
2005/2006 Offset
Kamera
 
2005/2006 Als der Fremde kam
Kamera
 
2005-2007 Bierbichler
Kamera
 
2003/2004 Das Geheimnis des Golem
Kamera
 
2003-2007 Yellow Cake - Die Lüge von der sauberen Energie
Kamera
 
2002/2003 Reporter vermisst
Regie, Drehbuch, Kamera
 
2002-2005 Invisible - Illegal in Europa
Kamera
 
2002 Mein Vater
Kamera
 
2001-2005 Weisse Raben - Alptraum Tschetschenien
Regie, Drehbuch, Kamera
 
2000 Tödliche Liebe
Kamera
 
1999/2000 Der schwarze Ritter
Kamera
 
1998/1999 Viehjud Levi
Kamera
 
1998 Mein Freund, der Minister
Regie, Drehbuch, Kamera
 
1997-2004 Die Spielwütigen
Kamera
 
1997-1999 Julias Wahn
Kamera
 
1995-1997 Niemandsland
Kamera
 
1994/1995 Die Vergebung
Kamera
 
1994/1995 Der Himmel küßt die Berge
Kamera
 
1993/1994 Wundbrand Sarajevo, 17 Tage im August
Regie, Drehbuch, Kamera
 
1993 Erinnerungsbetrieb Stalingrad
Kamera
 
1992/1993 Beruf Neonazi
Kamera
 
1992 Rodina heißt Heimat
Sonstiges
 
1991/1992 Abstecher
Kamera
 
1991/1992 Miraculi
Kamera
 
1991/1992 Blockade
Regie, Kamera
 
1991 Auf der Suche nach Iberiá
Kamera
 
1991 Tausend Kraniche mußt du falten
Kamera
 
1990-1992 Der schwarze Kasten
Regie, Drehbuch, Kamera, Produktionsleitung
 
1990 Im Glanze dieses Glückes
Regie, Kamera, Ton
 
1989/1990 Mein Krieg
Kamera
 
1988 Landunter?
Kamera
 
1986-1988 Nachtjäger
Regie, Drehbuch, Kamera
 
1985/1986 Joe Polowsky. Ein amerikanischer Träumer
Kamera
 
1984/1985 Die Kümmeltürkin geht
Kamera
 
1983/1984 Thron & Taxis
2. Kamera
 
1982/1983 Aufstehen und Widersetzen
Regie, Drehbuch, Kamera
 
1982 Die Hoffnung stirbt zuletzt - Lidice, Sommer 1982
Regie
 
1981/1982 Henry Ford oder Was ist ein Mensch wert?
Regie
 
1981-1983 Der Versuch zu leben
Regie, Drehbuch, Schnitt
 
1980 Aus der Traum
Kamera
 
1978/1979 Unversöhnliche Erinnerungen
Regie, Kamera, Ton
 
1978 Vergeßt es nie, wie es begann! Ernst Busch 1927 - 1948
Regie