Johannes Lehniger

Johannes Lehniger

Ton, Musik
*1979 Friedrichroda

Biografie

Johannes Lehniger wurde 1979 im thüringischen Friedrichroda geboren. Nach dem Studium der Musikwissenschaft und Geschichte an der Humboldt Universität Berlin arbeitete er als freier Komponist, Arrangeur und Musikproduzent. Er produzierte verschiedene Bands und Künstler, arbeitete gleichzeitig an Soundtracks für TV-Formate und war im Werbebereich für international tätige Firmen tätig, für deren Kampagnen er die Musik schrieb und für die er "Soundbrandings", also Erkennungsmelodien, kreierte. Darüber hinaus war er Mitglied im Ensemble des Staatsschauspiels Dresden, wo er für die Musik mitverantwortlich zeichnete.

Zu Lehnigers ersten Arbeiten für die Leinwand zählen die Filmmusiken zu den Kurzspielfilmen "Röntgen" (2008) und "Fluss" (2011) von Michael Venus, in denen jeweils Sandra Hüller in einer Hauptrolle zu sehen war. In Zusammenarbeit mit Peter Folk, mit dem Lehniger seit 2009 die Band "Tropic" bildet, entstand dann 2013 der sakral-bedrohliche elektronische Soundtrack zu Katrin Gebbes Debüt "Tore tanzt", dem einzigen deutschen Beitrag in Cannes in diesem Jahr, für den die beiden Musiker für den Deutschen Filmpreis 2014 nominiert wurden.

Filmografie

2015/2016 Fünf Minuten Himmel
Musik
 
2014/2015 Aus der Haut
Musik
 
2012/2013 Tore tanzt
Musik
 
2011 Fluss
Ton-Design, Musik
 
2008 Röntgen
Musik
 
2002 8. Juni
Musik
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche