Kaspar Heidelbach

Kaspar Heidelbach

Regie, Regie-Assistenz
*20.11.1954 Tettnang

Biografie

Kaspar Heidelbach, geboren am 20. November 1954 in Tettnang, arbeitet bereits während seines Studiums der Kunstgeschichte und der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln als Regieassistent beim ZDF. Sein Debüt als verantwortlicher Regisseur gibt er 1984 bei er Folge der ZDF-Krimiserie "Ein Fall für zwei" (Folge: "Die verlorene Nacht"), für die er bis 1992 noch sieben weitere Episoden inszeniert.

Seit 1992 zeichnet Heidelbach als Regisseur zahlreicher Folgen der Krimi-Reihe "Tatort" verantwortlich. Daneben realisiert Heidelbach, der in erster Linie fürs Fernsehen arbeitet, Folgen diverser Serien und so unterschiedliche TV-Filme wie die Liebesgeschichte "Leo und Charlotte" (1993), die Krimikomödie "Nie mehr zweite Liga" (2000) und den Katastrophenfilm "Der Untergang der Pamir" (2006) und das Beziehunsgdrama "Die Katze" mit Götz George, nach einem Drehbuch von Daniel Nocke. Für das auf wahren Begebenheiten basierende Drama "Das Wunder von Lengede" wird Heidelbach 2004 mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Fürs Kino hat Kaspar Heidelbach bislang zwei Filme gedreht: 1993 den Thriller "Polski Crash" mit Klaus J. Behrendt und Jürgen Vogel und 2009 das Drama "Berlin 36", die wahre Geschichte einer jüdischen Spitzensportlerin, die 1936 von den Nazis aus politischen Gründen ins Olympia-Team aufgenommen wird.

Filmografie

2017 Bausünden
Regie
 
2014/2015 Erkläre Chimäre
Regie
 
2014/2015 Dicker als Wasser
Regie
 
2014 Besondere Schwere der Schuld
Regie
 
2013 Loverboy
Regie
 
2012/2013 Summ, summ, summ
Regie
 
2010/2011 Keine Polizei
Regie
 
2009/2010 Der Fluch der Mumie
Regie
 
2009/2010 Klassentreffen
Regie
 
2009 Es liegt mir auf der Zunge
Regie
 
2008/2009 Berlin '36
Regie
 
2007/2008 Müll
Regie
 
2007 Die Katze
Regie
 
2005/2006 Der Untergang der Pamir
Regie
 
2004/2005 Der Frauenflüsterer
Regie
 
2004/2005 Schattenhochzeit
Regie
 
2004 Eine Leiche zuviel
Regie
 
2003 Das Wunder von Lengede
Regie
 
2002 Rückspiel
Regie
 
2002 Verhexte Hochzeit
Regie
 
2001-2003 Das Phantom
Regie
 
2001 Bestien
Regie
 
2000 Zwei vom Blitz getroffen
Regie
 
2000 Quartett in Leipzig
Regie
 
2000 Bittere Mandeln
Regie
 
1999 Drei Affen
Regie
 
1999 Glanzzeiten
Regie
 
1998 Stan Becker - Echte Freunde
Regie
 
1997 Bombenstimmung
Regie
 
1997 Willkommen in Köln
Regie
 
1997 Der Serienkiller - Klinge des Todes
Regie
 
1996/1997 Umarmung mit dem Tod
Regie
 
1996 Das Tor des Feuers
Regie
 
1996 Tod des Feuers
Regie
 
1994/1995 Babyfon. Mörder im Kinderzimmer
Regie
 
1994/1995 Affäre Cicero
Regie
 
1993/1994 Polski Crash
Regie
 
1992 Mord ist strafbar
Regie
 
1992 Verbrecher sind nicht pünktlich
Regie
 
1992 Schnell reich, schnell tot
Regie
 
1992 Katharina und Kaviar
Regie
 
1992 Witwe in Weiß
Regie
 
1991/1992 Tod am Meer
Regie
 
1991/1992 Der Mörder und der Prinz
Regie
 
1991 Ein unbekannter Zeuge
Regie
 
1991 Filmriß
Regie
 
1987 Geschichten aus der Heimat. XIII
Regie
 
1986 Todsicherer Tip
Regie
 
1986 T.O.D.
Regie
 
1985 Fluchtgeld
Regie
 
1984 Streng vertraulich
Regie-Assistenz
 
1982 Auf der Suche nach dem verlorenen Ei
Regie