Martin Walz

Martin Walz

Darsteller, Regie, Regie-Assistenz, Drehbuch, Produzent
*06.07.1964 Zürich, Schweiz

Biografie

Geboren am 6.7.1964 in Zürich, aufgewachsen in West-Berlin. Nach der Schule nahm er Schauspielunterricht und spielte u.a. 1980 in "Das Boot ist voll" (Regie: Markus Imhoof). Schrieb Drehbücher und belegte 16mm-Filmkurse an der NYU. Regieassistenz bei Dani Levy bei "RobbyKallePaul", 1988. Regiedebüt 1990 mit "Sazka - Die Wette". Für "Liebe Lügen" erhielt er 1997 den Hypo-Preis. 1998 gründete er die Moneypenny Filmproduktion mit Sigrid Hörner und Anne Leppin. Sein TV-Film "Apokalypso 2000" wurde für den Adolf-Grimme-Preis nominiert.

Quelle: 58. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Filmografie

2007/2008 Märzmelodie
Regie, Drehbuch
 
2006 Kurzpässe
Regie
 
2002 Freelancer
Regie, Drehbuch
 
2002 Wie der Euro erfunden wurde
Regie, Drehbuch
 
2001 Ein kurzer Film über das Hüpfen
Regie, Drehbuch
 
2001 99euro-films
Regie, Drehbuch
 
1999/2000 Paradiso - Sieben Tage mit sieben Frauen
Darsteller
 
1999/2000 Freunde
Produzent, Co-Produzent
 
1998/1999 Fremde Freundin
Produzent
 
1997 Liebe Lügen
Regie, Drehbuch
 
1996 Kondom des Grauens
Regie, Drehbuch
 
1989-1990 Sazka
Regie, Drehbuch, Co-Produzent
 
1988 RobbyKallePaul
Darsteller, Regie-Assistenz
 
1983 Rote Erde
Darsteller
 
1980/1981 Das Boot ist voll
Darsteller
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche