Silva von Gerlach

Silva von Gerlach

Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton
*1978 Kiel

Biografie

Silva von Gerlach wurde 1978 in Kiel geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie von 1998 bis 1999 eine Ausbildung am European Film College in Dänemark in den Fächern Drehbuch, Kamera und Dokumentarfilm. 1999/2000 arbeitete sie in den Funktionen Script, Continuity und Regieassistenz bei Filmproduktionen in München, sowie als Cutterin bei der FX Factory in Berlin.

Im Jahr 2000 nahm Silva von Gerlach ein Studium im Bereich Film und Medien – Dokumentarfilmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg auf, das sie im April 2005 mit dem Diplom – Abschlussfilm: "Irgendwo dazwischen" – abschloss. Im Anschluss war sie als freie Editorin für diverse Dokumentarfilmprojekte tätig. Von 2006 bis 2007 ging sie als Stipendiatin der Landesstiftung Baden-Württemberg an die Escuela International de Cine y TV in Kuba. Seit 2007 ist sie als selbstständige Dokumentarfilmregisseurin tätig.

Filmografie

2009 Mädchengeschichten - Häuptlingstochter
Regie, Drehbuch, Ton
 
2007 Die Zukunft von gestern
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Ton
 
2004/2005 Zur falschen Zeit am falschen Ort
Schnitt
 
2004/2005 Irgendwo dazwischen
Regie, Drehbuch, Ton
 
2003/2004 Heldenreise
Regie, Idee, Kamera, Ton
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche