FFA vergibt 250.000 Euro für Drehbuchförderung