Edgar G. Ulmer. Der Mann im Off