Durchlaucht amüsiert sich

Durchlaucht amüsiert sich (1917)
10.07.2013 | 28:33 min
Karl Ledermann & Co (Berlin)

Quelle: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

 

Prinzessin Melanie will ihren zukünftigen Gatten begutachten und gibt sich als Zofe aus. Auch Durchlaucht spielt den Sekretär. Ein trottliger Diener soll sich derweil als Graf ausgeben. Er genehmigt sich als erstes eine Gehaltserhöhung. Derweil hat Durchlaucht Zeit, mit der angeblichen Zofe zu flirten.
Quelle: Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen


Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts EFG1914 (2012 – 2014) wurden Filme aus der Zeit des und über den Ersten Weltkrieg aus über 20 europäischen Filmarchiven digitalisiert und kostenfrei über das Internet-Portal European Film Gateway zugänglich gemacht.

filmportal.de zeigt die Filme aus den deutschen Partnerarchiven Deutsches Filminstitut -DIF, Bundesarchiv – Filmarchiv und der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, sowie aus dem Rechtebestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau- und der DEFA-Stiftung.

EFG1914 wurde vom Deutschen Filminstitut - DIF mit Unterstützung des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst koordiniert.

» Filme zum Ersten Weltkrieg auf filmportal.de

» Thema: "Das deutsche Kino und der Erste Weltkrieg"